Wir sind uneingeschränkt lieferfähig und helfen Ihnen mit unseren speziell für diese Situation entwickelten Dienstleistungen durch Ihre Corona Sorgen! Klicken Sie hier für mehr Infos.

Dämpfungs- und Schwingungstechnik

Die Dämpfung mechanischer Schwingungen (z.B. Vibrationen, Erschütterungen oder Stößen) erfolgt durch den Einsatz eines Schwingungsdämpfers. Dabei ist das Ziel, die vorhandene Bewegungsenergie in Wärmeenergie umzuwandeln.

Im Maschinenbau werden Stoßdämpfer als hydraulisches Maschinenelement eingesetzt, das zum Abbremsen von bewegten Massen bei kleinster Maschinenbelastung dient. Je nach Anforderung wird die jeweils passende Ausführung der Dämpfungselemente eingesetzt, um kinetische Energie in Wärme umzuwandeln.