Keilriemenscheiben

Als wesentlicher Bestandteil eines Keilriemenantriebs gelten die Keilriemenscheiben oder kurz Rillenscheiben. Bestehend aus Gusseisen sind diese mit Vorbohrung, Fertigbohrung oder mit einem Spannbuchssystem erhältlich.

Rillenscheiben für Schmalkeilriemen, die nach DIN 7753 klassifiziert sind, können ebenso bei klassischen Keilriemen nach DIN 2215 mit gleicher Richtbreite eingesetzt werden. Daher werden diese Keilriemenscheiben auch als Einheitsscheiben bezeichnet.

 

Detaillierte Eigenschaften der einzelnen Komponenten entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Datenblatt.

SPZ

Nach DIN 2211 genormte Keilrillenscheiben für Schmalkeilriemen mit SPZ Profil verfügen über folgende Abmessungen: obere Breite 9,7 mm, Rillentiefe 11 mm. Einsetzbar für hochanspruchsvolle und hochbelastbare Antriebe.


Datenblätter Download
Für Taperbuchse
1xSPZ
2xSPZ
3xSPZ
4xSPZ
5xSPZ
6xSPZ

Für zentrierte Scheiben
1xSPZ
2xSPZ
3xSPZ

SPA

Nach DIN 2211 genormte Keilrillenscheiben für Schmalkeilriemen mit SPA Profil besitzen folgende Abmessungen: obere Breite 12,7 mm, Rillentiefe 14 mm. Einsetzbar für hochanspruchsvolle und hochbelastbare Antriebe.


Datenblätter Download
Für Taperbuchse
1xSPA
2xSPA
3xSPA
4xSPA
5xSPA
6xSPA

Für zentrierte Scheiben
1xSPA
2xSPA
3xSPA
4xSPA
5xSPA

SPB

Nach DIN 2211 genormte Keilrillenscheiben für Schmalkeilriemen mit SPB Profil besitzen folgende Abmessungen: obere Breite 16,3 mm, Rillentiefe 18 mm. Einsetzbar für hochanspruchsvolle und hochbelastbare Antriebe.


Datenblätter Download
Für Taperbuchse
1xSPB
2xSPB
3xSPB
4xSPB
5xSPB
6xSPB
8xSPB
10xSPB

Für zentrierte Scheiben
1xSPB
2xSPB
3xSPB
4xSPB
5xSPB
6xSPB

SPC

Nach DIN 2211 genormte Keilrillenscheiben für Schmalkeilriemen mit SPC Profil besitzen folgende Abmessungen: obere Breite 22,0 mm, Rillentiefe 24 mm. Einsetzbar für hochanspruchsvolle und hochbelastbare Antriebe.


Datenblätter Download
Für Taperbuchse
3xSPC
4xSPC
5xSPC
6xSPC
8xSPC
10xSPC