Endlos gefertigt

Endlos gefertigte PU-Zahnriemen werden aus abriebfestem Polyurethan und hochfesten Stahlcord-Zugträgern hergestellt. Hohes Leistungspotential, enorme Beanspruchbarkeit und Maßgenauigkeit zählen zu den besonderen Eigenschaften von Zahnriemen aus Polyurethan. Eine hohe Temperaturbeständigkeit bei Umgebungstemperaturen von -30°C bis +80°C, ihre Belastbarkeit, auch in hohen Drehzahlbereichen und eine gleichmäßige Lastverteilung bei der Leistungsübertragung ermöglichen verschiedenste Einsätze in der Antriebstechnik.

Die Verwendung von unterschiedlichen Polyurethan-Mischungen macht außerdem den Einsatz in speziellen Bereichen (z.B. Lebensmittelindustrie) möglich.

Polyurethan-Zahnriemen werden in verschiedenen Hochleistungsprofilen angeboten.

 

Eigenschaften:

Mechanisch

  •   formschlüssig, synchronlaufend
  •   konstante Länge, keine Nachdehnung
  •   geräuscharm
  •   abriebfest
  •   wartungsarm
  •   hochflexibel
  •   positionsgenau, winkeltreu
  •   ermüdungsbeständig, Stahlcord-Zugträger mit geringer Dehnung
  •   Riemengeschwindigkeit bis zu 80 ms-1
  •   kleine Baumaße
  •   günstiges Leistungsgewicht
  •   geringe Vorspannung
  •   geringe Lagerbelastung
  •   erlaubt große Achsabstände
  •   erlaubt große Übersetzungsverhältnisse
  •   hoher Wirkungsgrad, max. 98 %

 

Chemisch

  •   hydrolysestabilisiert
  •   alterungsresistent
  •   temperaturbeständig von -30° C bis +80° C,
  •   tropenklimabeständig
  •   beständig gegen einfache Öle, Fette und Benzin
  •   bedingt beständig gegen Säuren und Laugen

 

Detaillierte Eigenschaften der einzelnen Zahnriemen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Datenblatt.

 

 

AT

Als Weiterentwicklung des T-Profils wurde das AT-Profil eingeführt. Eine erhöhte Zahntragfähigkeit durch ein vergrößertes Zahnvolumen und die Verstärkung der Zugträger zeichnen dieses Zahnriemen-Profil aus.


Vorteile:


  •   günstigerer Zahneingriff
  •   verstärkte Zugträger für konstante Teilung
  •   Verbesserung der Leistungsfähigkeit bis 50 % gegenüber dem T-Profil
  •   genaue Bewegungsübertragung in Verbindung mit Synchronscheiben mit eingeengtem   bzw. Null-Flankenspiel
  •   Verringerung von Eingriffsstößen
  •   günstiges Masse- bzw. Bauraumverhältnis

 

(auch in der Ausführung GEN III erhältlich) 

Breco BRECOFLEX®

BRECOFLEX®-Zahnriemen werden ohne Zugträgerunterbrechung in Endloslängen gefertigt und verfügen über einen gewindeförmig gespulten Zugträger. Die Zahnriemen sind als Standard und StandardPlus verfügbar.
Die Endloszahnriemen (Standard) werden bei allen auf Leistung ausgelegten Antrieben eingesetzt und halten Belastungen im Dauerbetrieb oder auch durch Anlauf-Brems-Betrieb stand. Drehzahlbereich bis 10.000 min-1

Die neue Generation StandardPlus - BRECOFLEX®-Zahnriemen wurde für den Einsatz in hochpräzisen Positionierungsanwendungen entwickelt. Durch den Einsatz einer Bifilaren Zugträgerspulung reduziert sich die Ablaufneigung deutlich, da der Aufbau von Seitenkräften während des Laufens verhindert wird.


Datenblätter Download
AT3
AT5
AT10
ATS15
AT20
AT10 move
AT15 move

Conti® SYNCHROFLEX

Conti Synchroflex GEN III
Conti Synchroflex

CONTI® SYNCHROFLEX Zahnriemen sind in der Version Standard und GEN III verfügbar.


Die leistungsstarke Standardversion:

Eine Kombination aus hochfesten Stahlcord-Zugträgern und abriebfestem Polyurethan sorgt für Maßgenauigkeit und Widerstandsfähigkeit.


Produkteigenschaften:

  •  konstante Länge, keine Nachdehnung
  •  hohe Maßgenauigkeit
  •  Übertragung hoher Drehmomente
  •  leiser Lauf
  •  wartungsfrei
  •  keine Zahnriemenschmierung
  •  hohe Resistenz gegen mechanische und chemische Einflüsse.



Weiterentwicklung GEN III bis zu 25 % höhere Leistungsübertragung

  •  durch engere Drahtpackung Fzul bis max. +45 %
  •  stark reduzierte Ablaufneigung/optimierter Geradeauslauf durch bifilare Zugträger und ausbalancierte S- und Z-Schlagkonstruktion
  •  reduzierte Reibung an der Bordscheibe
  •  minimiertes Laufgeräusch bei reduzierter Riemenbreite und gleicher Leistung
  •  Fspez +25 %
  •  längere Lebensdauer
  •  Verteilung der Umfangskraft auf bis zu 30 % mehr tragende Zähne
  •  Einsatz bis zu +100° C



Datenblätter Download
AT 3 GEN III
AT 3
AT 5 GEN III
AT 5
AT 10 GEN III
AT 10

ATP

Um eine weitere Erhöhung der Leistungsfähigkeit, Geräuschreduzierung und Lebensdauer zur erreichen, wurde 1993 der ATP-Zahnriemen entwickelt.
Vor allem die Frage nach der optimalen Zahnform stand dabei im Mittelpunkt. So beinhaltet das Grundkonzept des neuen ATP-Profils die Unterteilung des trapezförmigen Zahns in zwei belastbare Einzelzähne.
Dabei werden eine bis zu 60 % erhöhte Leistungsfähigkeit, ein bis zu 10 dB(A) reduziertes Laufgeräusch und eine längere Lebensdauer durch die folgenden Faktoren erreicht:

 

  •  70 % vergrößerte tragende Zahnflächen
  •  gleichmäßige Spannungsverteilung
  •  verbesserte Krafteinleitung
  •  verringerter Polygoneffekt    
  •  geringere Baubreite
  •  optimierter Zahneingriff


(auch in der Ausführung GEN III erhältlich)

Breco BRECOFLEX®

Endlos gefertigte BRECOFLEX®-Zahnriemen ohne Zugträgerunterbrechung zeichnen sich durch einen gewindeförmig gespulten Zugträger aus. Universell in der Antriebstechnik einsetzbar, sind die Zahnriemen für alle Aufgaben bis 10.000 min-1 geeignet.

Die Versionen Standard und StandardPlus sind für den Dauerbetrieb sowie den Anlauf-Brems-Betrieb geeignet. Dank der Weiterentwicklung des Standard BRECOFLEX®-Zahnriemen steht Kunden der StandardPlus BRECOFLEX®-Zahnriemen zur Verfügung, der sich vor allem für den Einsatz in hochpräzisen Positionierungsanwendungen eignet.

 

Datenblätter Download
ATP10
ATP15

Conti® SYNCHROFLEX

Die maßgenauen und sehr widerstandsfähigen CONTI® SYNCHROFLEX® Zahnriemen sind in der Standard-Version und in der Ausführung GEN III erhältlich.


Die Standard-Version:
Hochfeste Stahlcord-Zugträger kombiniert mit abriebfestem Polyurethan garantieren folgende Produkteigenschaften:

  •  eine konstante Länge
  •  keine Nachdehnung
  •  hohe Maßgenauigkeit
  •  geeignet für die Übertragung von hohen Drehmomenten
  •  geräuscharmer Lauf
  •  Wartungsfreiheit
  •  keine Schmierung der Zahnriemen notwendig
  •  resistent gegen mechanische und chemische Einflüsse


Die weiterentwickelte GEN III Zahnriemen-Generation zeichnet sich vor allem durch eine bis zu 25% höhere Leistungsübertragung aus.

  •  dank engerer Drahtpackung Fzul bis max. +45 %
  •  stark reduzierte Ablaufneigung sowie optimierter Geradeauslauf durch den Einsatz bifilarer Zugträger und ausbalancierter S- und Z-Schlagkonstruktion
  •  reduzierte Reibung an der Bordscheibe
  •  Minimierung der Laufgeräusche bei reduzierter Riemenbreite und gleicher Leistung
  •  Fspez +25 %
  •  längere Lebensdauer
  •  Verteilung der Umfangskraft auf bis zu 30 % mehr tragende Zähne
  •  Einsatz bis zu +100° C


Datenblätter Download
ATP 10 GEN III
ATP 10
ATP 15 GEN III
ATP 15

T

Das Standard-Profil T, in Trapezform, ist nach DIN 7721 klassifiziert und gilt als Klassiker unter den Zahnriemen.

Die bevorzugten Einsatzgebiete sind:

  •  Standard-Antriebsaufgaben
  •  Antriebsaufgaben mit doppelt verzahntem Riemen
  •  bei hohen Biegebeanspruchungen
  •  Lastfall „mit Gegenbiegung”


T-Profil in DL-Ausführung
Bei dem DL-Zahnriemen sind beide Riemenseiten verzahnt. Einsatz findet dieser Zahnriemen in der Antriebs- und Transporttechnik. Mehrwellenantriebe mit unterschiedlichen Drehrichtungen einzelner Wellen können mit diesem Zahnriemen realisiert werden. Beide Zahnseiten sind vollbelastbar.

Breco BRECOFLEX®

Die endlos und ohne Zugträgerunterbrechung gefertigten BRECOFLEX®-Zahnriemen zeichnen sich durch einen gewindeförmig gespulten Zugträger aus.
Das Standard-T-Profil ist universell in der Antriebstechnik einsetzbar und für alle Antriebe bis 10.000 min-1 geeignet.


Datenblätter Download
T5
T10
T20

Conti® SYNCHROFLEX

Synchroflex

Der CONTI® SYNCHROFLEX mit Standard-T-Profil verfügt über eine metrische Teilung und Trapezverzahnung.

  •  einseitig verzahnt
  •  mit Aramid-Zugträger
  •  Polyurethan-Spezialmaterialien auf Anfrage
  •  antistatisch, eingefärbt, mechanisch nachbearbeitet


Die maßgenauen und sehr widerstandfähigen CONTI® SYNCHROFLEX Zahnriemen sind nur in der Standard-Version verfügbar.


Datenblätter Download

T2
T2,5
T5
T10
T20

 

 

Zoll-Zahnriemen

PU-Zahnriemen, endlos gefertigt mit zölliger Teilung nach DIN/ISO 5296 sind in folgenden Größen erhältlich:

  • M (MXL) = 2,032 mm
  • L = 9,525 mm
  • XL = 5,080 mm
  • H = 12,700 mm
  • XH = 22,225 mm

 

Der bevorzugte Einsatzbereich liegt im Zoll-Maßsystem.

Breco BRECOFLEX®

Brecoflex

BRECOFLEX®-Zahnriemen endlos, ohne Zugträgerunterbrechung, verfügen über einen  gewindeförmig gespulten Zugträger. Sie eignen sich für alle Aufgaben in der Antriebstechnik bis 10.000 min-1 und sind in verschiedenen Zoll-Größen verfügbar.

 

Datenblätter Download

XL
L
H
H-DL
H-DR
H-T
XH

CONTI® SYNCHROFLEX

Synchroflex

Der CONTI® SYNCHROFLEX Zoll-Zahnriemen verfügt über eine Standard-Trapezverzahnung nach DIN/ISO 5296 mit Minipitch-Teilung (2,032 mm = 0,08 Inch). Erhältlich ist dieser Zahnriemen in der Größe M (MXL) in Standard-Polyurethan mit Stahlcord-Zugträger.

  •  einseitig verzahnt
  •  mit Aramid-Zugträger
  •  Polyurethan-Spezialmaterialien auf Anfrage
  •  antistatisch, eingefärbt, mechanisch nachbearbeitet


Datenblätter Download

M

Sonderprofile

Der CONTI® SYNCHROFLEX, endlos gefertigter PU-Zahnriemen, ist in dem Sonderprofil K erhältlich.

K: Kerbverzahntes Profil mit metrischer Teilung.

Bevorzugter Einsatz bei Feinwerktechnik mit kleinen Abmessungen

Lieferbare Ausführungen:

  •  einseitig verzahnt
  •  mit Aramid-Zugträger
  •  Polyurethan-Spezialmaterialien auf Anfrage
  •  antistatisch, eingefärbt, mechanisch nachbearbeitet


Datenblätter Download
K

Selbstführende Zahnriemen

Der BRECOFLEX®-Zahnriemen, endlos gefertigt, besitzt einen gewindeförmig gespulten Zugträger. Die selbstführenden Profile sind für Antriebe aller Art geeignet und können bis zu einem Drehzahlbereich von 10.000 min-1 eingesetzt werden.
Dauerbetrieb und Anlauf-Brems-Betrieb sind für die Standard und StandardPlus Version möglich.


  • Ausführung DR:  Zahnriemen mit verstärktem Riemenrücken
  • Ausführung DL:  Zahnriemen in der Standardausführung doppelt verzahnt, mit einer Verbundkonstruktion aus Polyurethan und hochfestem Stahlcord-Zugträger, bei der beide Seiten vollbelastbar sind.

 


Datenblätter Download
BAT10
BAT15
BATK10
BATK15
SFAT10
SFAT15
SFAT20
ATK5K6
ATK10K6
ATK10K6-DL
ATK10K6-DR

TK5K6
TK10K6
TK10K13

CTD

Hochleistungszahnriemen für alle extremen Anwendungen mit höchsten Drehmomenten bis hin zum Ersatz von Kettenantrieben.


Das neu entwickelte CTD Profil bietet bei hohen Geschwindigkeiten ein harmonisches Zahneinlaufverhalten und damit höchste Laufkultur. Gleichzeitig sorgt es auch bei hohen Drehmomenten für eine große Übersprungsicherheit. Ob für Neukonstruktionen oder für den Einsatz in bestehenden Systemen, dieser Hochleistungszahnriemen wird allen Anforderungen gerecht.

Erhältlich in der Teilung CTD C8M, C14M. Andere Teilung, Längen- und Breitenbereiche auf Anfrage.

CONTI® SYNCHROCHAIN

Synchrochain
Synchrochain

Der CONTI® SYNCHROCHAIN mit dem neu entwickelten CTD Profil, seiner besonderen Bauweise und speziellen Materialien sorgt sowohl bei hohen Drehmomenten als auch bei hohen dynamischen Beanspruchungen für eine zuverlässige Leistungsübertragung. Als erster Antriebsriemen dieser hohen Leistungsklasse erlaubt er Gegenbiegung im Mehrscheibenantrieb und ist die optimale Alternative zu Kettenantrieben.

Eigenschaften:

  •     ölresistent
  •     Hochdynamisch beanspruchbar bis 40 m/s
  •     Wartungsfrei
  •     Temperaturbeständig von -40 °C bis +80 °C
  •     Gegenbiegungsresistent
  •     Hochverschleißfest

 

Datenblätter Download
CONTI® SYNCHROCHAIN

CONTI® SYNCHROCHAIN CARBON

Synchrochain Carbon

Höhere Leistungsübertragung, längere Laufzeiten, kaum Vorspannverluste, dazu 50 % weniger Dehnung als bei Aramid, dank dem Einsatz von Carbon. Sein neuentwickelter Carbon-Zugstrang sichert dem CONTI® SYNCHROCHAIN CARBON einen Platz in der Spitzengruppe der weltweit leistungsstärksten Zahnriemen.


Der CONTI® SYNCHROCHAIN CARBON kann bei gleicher Baubreite bis zu 5-mal mehr Leistung übertragen als konventionelle Zahnriemen. Bei gleicher geforderter Leistung können deutlich schmalere Riemen eingesetzt und so die Baubreite um bis zu 80 % reduziert werden. Damit lassen sich beim Einsatz des CONTI® SYNCHROCHAIN CARBON die Gesamtsystemkosten signifikant senken.

Eigenschaften:

  •   temperaturbeständig  anwendungsspezifisch
  •   von -40°C bis +80°C
  •   tropenbeständig
  •   alterungs- und ozonbeständig
  •   gegenbiegungsresistent
  •   beständig gegen einfache Öle, Fette und Benzin
  •   bedingt beständig gegen Säuren und Laugen
  •   silikonfreie Rohstoffe und Produktion
  •   wartungsfrei
  •   Riemengeschwindigkeiten bis 40 m/s
  •   erhöhte Leistung
  •   längenstabil über die gesamte Lebensdauer


Datenblätter Download
CONTI® SYNCHROCHAIN CARBON