Zahnscheiben

Zahnscheiben oder Synchronscheiben werden bei Antriebslösungen mit Zahnriemen eingesetzt. Übertragungsgenauigkeit, Lebensdauer und auch die Laufruhe werden entscheidend von der Präzision beim Zusammenwirken von Zahnriemen und Scheibe beeinflusst. Synchronscheiben werden nach den festgelegten Standards der Zahnriemen, Zähnezahl, Zahnteilung, Scheibenbreite und Kurzzeichen für die Ausführung, eingeordnet.

Die Auswahl der richtigen Zahnlückenform ist entscheidend für die Genauigkeit des gesamten Zahnriemensystems. Je geringer die „Lücke“ zwischen Zahnriemen und Synchronscheibe ist, desto mehr Vorteile entstehen für Linearantriebe und Systeme mit exakter Positionierung und Wiederholungsgenauigkeit.   



Detaillierte Eigenschaften der einzelnen Komponenten entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Datenblatt.

AT

Das AT-Profil ist eine Weiterentwicklung des T-Profils und zeichnet sich durch eine erhöhte Zahntragfähigkeit, durch ein vergrößertes Zahnvolumen und die Verstärkung der Zugträger aus.

Vorteile:

  •  günstigerer Zahneingriff
  •  Verbesserung der Leistungsfähigkeit bis 50 % gegenüber dem T-Profil
  •  genaue Bewegungsübertragung


AT 3

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit einer Teilung AT 3 sind für den Einsatz von Zahnriemen mit AT 3 Profil vorgesehen.

Sie sind in den Breiten 10, 15, 22, 32, 40 verfügbar und werden für die Riemenbreiten 6, 10, 16, 25, 32 verwendet. Die Synchronscheiben AT 3 können mit einer Zähnezahl von 15 bis 114 geliefert werden.

Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.


Datenblätter Download
AT 3

AT 5

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit Teilung AT 5 eignen sich für den Einsatz von Zahnriemen mit AT 5 Profil.

Sie sind in folgenden Breiten verfügbar: 16, 22, 32, 40, 60, 85, 110. Sie werden für die Riemenbreiten 10, 16, 25, 32, 50, 75, 100 genutzt. Die Synchronscheiben AT 5 sind mit einer Zähnezahl von 15 bis 114 erhältlich.


Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.


Datenblätter Download
AT 5

AT 10

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit einer Teilung AT 10 werden zusammen mit Zahnriemen AT 10 Profil verwendet.

Sie sind in folgenden Breiten 23, 32, 40, 60, 85, 110, 160 erhältlich und werden für Riemenbreiten 16, 25, 32, 50, 75, 100, 150 genutzt. Die Synchronscheiben AT 10 sind mit einer Zähnezahl von 15 bis 114 erhältlich.


Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.


Datenblätter Download
AT 10

ATN 10K6

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit einer Teilung ATN 10K6 sind für den Einsatz mit ATN 10 Profil Zahnriemen vorgesehen. Sie sind in folgenden Breiten 55, 80, 105 verfügbar und werden für Riemenbreiten 50, 75, 100 genutzt. Die Synchronscheiben ATN 10K6 sind mit einer Zähnezahl von 20 bis 72 erhältlich.


Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.


Datenblätter Download
ATN 10K6

ATN 12,7

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit einer Teilung ATN 12,7 werden in Kombination mit Zahnriemen im ATN 12,7 Profil verwendet.

Sie sind in folgenden verzahnten Breiten erhältlich: 32, 60, 85, 110. Sie werden für die Riemenbreiten 25, 50, 75, 100 genutzt. Die Synchronscheiben ATN 12,7 sind mit einer Zähnezahl von 20 bis 72 erhältlich.

Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.


Datenblätter Download
ATN 12,7

ATN 12,7K6

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit einer Teilung ATN 12,7K6 sind für den Einsatz mit Zahnriemen im ATN 12,7K6 Profil vorgesehen.

Sie sind in den Breiten 55, 80, 105 erhältlich und werden für die Riemenbreiten 50, 75, 100 genutzt. Die Synchronscheiben ATN 12,7K6 sind mit einer Zähnezahl von 20 bis 72 erhältlich.

Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.


Datenblätter Download
ATN 12,7K6

ATS 15

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit einer Teilung ATS 15 sind für den Einsatz mit den passenden Zahnriemen vorgesehen.

Sie sind in den Breiten 32, 40, 60, 85, 110, 160 erhältlich und werden für Riemenbreiten 25, 32, 50, 75, 100, 150 genutzt. Die Synchronscheiben ATS 15 sind mit einer Zähnezahl von 25 bis 72 erhältlich.

Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.


Datenblätter Download
ATS 15

AT 20

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit einer Teilung AT 20 werden zusammen mit Zahnriemen im AT 20 Profil verwendet. Sie sind in den Breiten 40, 60, 85, 110 verfügbar und werden zusammen mit den Riemenbreiten 32, 50, 75, 100 genutzt.

Die Synchronscheiben AT 20 sind mit einer Zähnezahl von 18 bis 114 erhältlich.

Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.


Datenblätter Download
AT 20

ATP

Die Erhöhung der Leistungsfähigkeit, Geräuschreduzierung und Lebensdauer standen bei der Entwicklung des ATP-Profils im Mittelpunkt. Die neue Form der Zähne schafft 60% mehr Leistungsfähigkeit und ein bis zu 10 dB(A) reduziertes Laufgeräusch.

Vorteile:

  •  geringere Baubreite
  •  höhere Leistungsfähigkeit
  •  gleichmäßige Spannungsverteilung


ATP 10

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit einer Teilung ATP 10 werden zusammen mit Zahnriemen im ATP 10 Profil eingesetzt.

Sie sind in den Breiten 23, 32, 40, 60, 85, 110 erhältlich und können für die Riemenbreiten 16, 25, 32, 50, 75, 100 genutzt werden. Die Synchronscheiben ATP 10 können mit einer Zähnezahl von 15 bis 114 geliefert werden.

Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.


Datenblätter Download
ATP 10

ATP 15

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit Teilung ATP 15 können zusammen mit Zahnriemen im ATP 15 Profil verwendet werden.

Sie sind in folgenden Breiten verfügbar: 32, 40, 60, 85, 110, 160. Sie werden mit folgenden Riemenbreiten 25, 32, 50, 75, 100, 150 kombiniert. Die Synchronscheiben ATP 15 sind mit einer Zähnezahl von 20 bis 114 erhältlich.


Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.

Datenblätter Download
ATP 15

T

Das T-Profil ist der Klassiker unter den Zahnriemenprofilen und als Standardprofil nach DIN 7721 genormt. Durch die Trapezform sind die bevorzugten Einsatzgebiete Standardantriebe mit hoher Biegebeanspruchung.

T 2

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit einer Teilung T 2 werden mit den passenden Zahnriemen im T 2 Profil eingesetzt.

Sie sind in den Breiten 8, 10, 14 erhältlich und können für die Riemenbreiten 4, 6, 10 genutzt werden. Die Synchronscheiben T 2 können mit einer Zähnezahl von 15 bis 114 geliefert werden.

Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.


Datenblätter Download
T 2

T 2,5

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit Teilung T 2,5 eignen sich für den Einsatz mit Zahnriemen im T 2,5 Profil. Sie sind in den Breiten 8, 10, 12, 14, 24 verfügbar und können mit den Riemenbreiten 4, 6, 8, 10, 20 kombiniert werden. Die Synchronscheiben T 2,5 sind mit einer Zähnezahl von 10 bis 114 erhältlich.

Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.

Datenblätter Download
T 2,5

T 5

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit Teilung T 5 sind für den Einsatz mit Zahnriemen im T 2,5 Profil vorgesehen.

Sie sind in den Breiten 12, 15, 21, 30 verfügbar und können mit den Riemenbreiten 6, 10, 16, 25 kombiniert werden. Die Synchronscheiben T 5 sind mit einer Zähnezahl von 10 bis 114 erhältlich.

Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.


Datenblätter Download
T 5

T 10

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit Teilung T 10 eignen sich für den Einsatz mit Zahnriemen im T 10 Profil. Die folgenden Breiten sind erhältlich: 16, 21, 30, 40, 56. Kombinierbar mit den Riemenbreiten 10, 16, 25, 32, 50 sind die Synchronscheiben T 10 mit einer Zähnezahl von 12 bis 114 erhältlich.


Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.

Datenblätter Download
T 10

T 20

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit Teilung T 20 sind für den Einsatz mit Zahnriemen im T 20 Profil vorgesehen.

Sie sind in den Breiten 23, 32, 40, 60, 85, 110 erhältlich. Kombiniert mit den Riemenbreiten 16, 25, 32, 50, 75, 100 sind die Synchronscheiben T 20 mit einer Zähnezahl von 15 bis 114 erhältlich.

Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.


Datenblätter Download
T 20

selbstführend

Die selbstführenden Profile sind für Antriebe jeglicher Art geeignet und können bis zu einem Drehzahlbereich von 10.000 min-1 eingesetzt werden.
Es ist sowohl der Dauerbetrieb und als auch der Anlauf-Brems-Betrieb möglich.

BAT 10

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit einer Teilung BAT 10 werden mit selbstführenden Zahnriemen im BAT 10 Profil eingesetzt.

Sie sind in den Breiten 30, 35, 55, 80, 105 erhältlich und können für die Riemenbreiten 25, 32, 50, 75, 100 verwendet werden. Die Synchronscheiben BAT 10 können mit einer Zähnezahl von 20 bis 114 geliefert werden.


Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.


Datenblätter Download
BAT 10

BATK 10

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit Teilung BATK 10 werden zusammen mit passenden selbstführenden Zahnriemen im BATK 10 Profil genutzt.

Folgende Breiten sind erhältlich: 37, 55, 80, 105. Diese können mit den Riemenbreiten 32, 50, 75, 100 kombiniert werden. Die Synchronscheiben BATK 10 sind mit einer Zähnezahl von 20 bis 114 erhältlich.

Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.


Datenblätter Download
BATK 10

SFAT 10

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit Teilung SFAT 10 lassen sich mit selbstführenden Zahnriemen im SFAT 10 Profil kombinieren. Sie sind in den Breiten 55, 80, 105 erhältlich und können zusammen mit den Riemenbreiten 50, 75, 100 verwendet werden. Die Synchronscheiben SFAT 10 sind mit einer Zähnezahl von 15 bis 114 erhältlich.


Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.


Datenblätter Download
SFAT 10

SFAT 15

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit Profil SFAT 15 eignen sich für den Einsatz mit selbstführenden Zahnriemen im SFAT 15 Profil. Die folgenden Breiten sind erhältlich: 60, 85, 110. Kombinierbar mit den Riemenbreiten 50, 75, 100 sind die Synchronscheiben SFAT 15 mit einer Zähnezahl von 20 bis 114 erhältlich.


Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.


Datenblätter Download
SFAT 15

SFAT 20

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit Teilung SFAT 20 sind für den Einsatz mit selbstführenden Zahnriemen SFAT 20 Profil vorgesehen.

Sie sind in den Breiten 55, 80, 105 erhältlich. Kombiniert mit den Riemenbreiten 50, 75, 100 sind die Synchronscheiben SFAT 20 mit einer Zähnezahl von 18 bis 114 erhältlich.

Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.


Datenblätter Download
SFAT 20

ATK 5 K6

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit Teilung ATK 5 K6 sind für den Einsatz mit selbstführenden Zahnriemen ATK 5 Profil geeignet. Diese Spurzahnscheiben sind in den Breiten 37, 55, 80 erhältlich und werden mit den Riemenbreiten 32, 50, 75 kombiniert. Die Synchronscheiben ATK 5 K6 mit einer Zähnezahl von 20 bis 114 erhältlich.

Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.

Datenblätter Download
ATK 5 K6

ATK 10 K13

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit Teilung ATK 10 K13 sind für den Einsatz mit selbstführenden Zahnriemen ATK 10 Profil geeignet.

Die Spurzahnscheiben sind in den Breiten 40, 55, 80, 105, 155 verfügbar und werden mit den Riemenbreiten 32, 50, 75, 100, 150 kombiniert. Die Synchronscheiben ATK 10 K13 mit einer Zähnezahl von 20 bis 114 erhältlich.

Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.

Datenblätter Download
ATK 10 K13

Zoll

Zoll-Profile sind nach DIN/ISO 5296 klassifiziert und sind für den Einsatz in Zoll-Maßsystemen geeignet.

M / MXL / Mini-Pitch

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit einer zölligen Teilung M werden zusammen mit den passenden Zahnriemen im M Profil verwendet.

Sie sind in den Breiten 8, 10, 14 erhältlich und können für die Riemenbreiten 4, 6, 10 verwendet werden. Die Synchronscheiben Zoll-Profil M können mit einer Zähnezahl von 15 bis 114 geliefert werden.

Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.


Datenblätter Download
M / MXL / Mini-Pitch

XL

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit einer zölligen Teilung XL werden zusammen mit den passenden Zahnriemen im XL Profil genutzt.

Folgende Breiten sind erhältlich: 12, 14, 16, 19, 25, 32, 44, 59, 84. Diese können mit den Riemenbreiten 6,35, 7,94, 9,53, 12,7, 19,1, 25,4, 38,1, 50,8, 76,2 kombiniert werden. Die Synchronscheiben im Zoll-Profil XL sind mit einer Zähnezahl von 10 bis 114 erhältlich.

Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.


Datenblätter Download
XL

L

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit einer zölligen Teilung L lassen sich mit Zahnriemen im Zoll-Profil L kombinieren.

Sie sind in den Breiten 16, 19, 25, 32, 44, 59, 84, 111 erhältlich und können zusammen mit den Riemenbreiten 9,53, 12,7, 19,1, 25,4, 38,1, 50,8, 76,2, 101,6 verwendet werden.Die Synchronscheiben im Zoll-Profil L sind mit einer Zähnezahl von 15 bis 114 erhältlich.

Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.


Datenblätter Download
L

H

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit einer zölligen Teilung H eignen sich für den Einsatz mit den passenden Zahnriemen im Zoll-Profil H.

Die folgenden Breiten sind erhältlich: 19, 25, 32, 44, 59, 84, 111. Kombinierbar mit den Riemenbreiten 12,7, 19,1, 25,4, 38,1, 50,8, 76,2, 101,6 sind die Synchronscheiben im Zoll Profil H mit einer Zähnezahl von 14 bis 114 erhältlich.

Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.

Datenblätter Download
H

 

 

XH

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit einer zölligen Teilung H sind für den Einsatz mit Zahnriemen mit Zoll-Profil XH vorgesehen. Sie sind in den Breiten 59, 84, 111 erhältlich. Kombiniert mit den Riemenbreiten 50,8, 76,2, 101,6 sind die Synchronscheiben im Zoll-Profil XH mit einer Zähnezahl von 18 bis 114 erhältlich.

Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.


Datenblätter Download
XH

HTD

Das HTD (High Torque Drive)-Profil verfügt über eine besondere Zahnhöhe und halbabgerundete Zahngeometrie. Damit bietet dieses Profil besonders hohe Sicherheit gegen Überspringen der Zähne und eignet sich für die Übertragung großer Drehmomente.

3M

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit einem HTD 3M Profil werden zusammen mit den passenden Zahnriemen verwendet. Die Scheiben sind für die Riemenbreiten 6,00 bis 15,00 mm erhältlich. Die Synchronscheiben im 3M Profil können mit einer Zähnezahl von 10 bis 72 geliefert werden.
Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.


Datenblätter Download
3M

5M

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit einem HTD 5M Profil werden jeweils zusammen mit den passenden Zahnriemen verwendet. Die Scheiben sind für die Riemenbreiten 9,00 bis 25,00 mm erhältlich. Die Synchronscheiben im 5M Profil können mit einer Zähnezahl von 12 bis 72 geliefert werden.
Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.

Datenblätter Download
5M

8M

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit einem HTD 8M Profil werden mit den passenden Zahnriemen verwendet. Die Scheiben sind für die Riemenbreiten 20,00 bis 85,00 mm erhältlich. Die Synchronscheiben im 8M Profil können mit einer Zähnezahl von 22 bis 192 geliefert werden.

Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.


Datenblätter Download
8M

14M

Zahnscheiben oder Synchronscheiben mit einem HTD 14M Profil werden gemeinsam mit den passenden Zahnriemen verwendet. Die Scheiben sind für die Riemenbreiten 40,00 bis 170,00 mm erhältlich. Die Synchronscheiben im 14M Profil können mit einer Zähnezahl von 28 bis 2016 geliefert werden.

Weitere Maße als Sonderanfertigung möglich.


Datenblätter Download
14M

STD

Das STD (Super Torque Drive) Profil verfügt über eine bogenförmige Geometrie, die für ein optimales Zahneingriffsverhalten sorgt.

Sonderfertigung – auf Anfrage.

CTD

Das CTD-Profil (Conti® Torque Drive) ist eine Symbiose aus HTD- und STD-Profil. Die bogenförmige Einlaufgeometrie werden kombiniert mit erhöhten Zähnen, so fasst das CTD-Profil die Vorteile der beiden Profile zusammen.


Sonderfertigung – auf Anfrage

K 1,5

Das Sonderprofil K 1,5 ist ein kerbverzahntes Profil mit metrischer Teilung. Bevorzugt eingesetzt in der Feinwerktechnik mit kleinen Abmessungen


Datenblätter Download
K 1,5