Spannsätze

Spannelemente sind Welle-Nabe-Verbindungen, die eine spielfreie und kraftschlüssige Verbindung zwischen zylindrischen, ungenuteten Wellen und Nabenbohrungen ermöglichen. Es gibt selbstzentrierende sowie nicht selbstzentrierende Spannsätze, diese kommen dort zum Einsatz, wo Passfederverbindungen nicht mehr den Ansprüchen genügen.

Vorteile:

  •  Materialeinsparung durch kleinere Wellen- und Nabenmessungen
  •  Vereinfachte Fertigungsabläufe
  •  Geeignet für moderne Antriebssysteme
  •  Einfache Montage bzw. Demontage mit üblichen Werkzeugen
  •  Ideal für Antriebe mit hohen Wechselbelastungen wie Beschleunigen und Abbremsen
  •  Dauerhaft zerstörungsfreie Verbindungen, d.h. kein Abscheren von Passfedern, Passstiften, Bolzen usw.
  •  Sehr gut geeignet für Hochgeschwindigkeitsantriebe
  •  Geringe Schmutzempfindlichkeit
  •  Mehrfacher Wiedergebrauch


Detaillierte Eigenschaften der einzelnen Spannsätze entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Datenblatt.

ETP

ETP_Classic

ETP-CLASSIC® ist für ein breites Anwendungsfeld und alle normalen Einsatzfälle geeignet. Es wird beispielsweise zur Befestigung von Zahnriemenscheiben, Kurvenscheiben, Hebelarmen etc. verwendet. Dabei sorgt das Original für eine einfache, schnelle und präzise Positionierung der Naben auf den Wellen. Durch die einfache Demontage, mit einer kleinen Anzahl von Schrauben mit niedrigem Anzugsmoment, werden Service und Instandhaltung erleichtert.

ETP-CLASSIC gibt es standardmäßig für Wellendurchmesser von 15-100 mm (auch in Zoll), in kurzer Ausführung (Typ S) und in Edelstahl-Ausführung (Typ R ). Der Rundlauf beträgt 0,03 – 0,06 mm und die Anzahl der Montagen beläuft sich auf 100 (Typ R: 50).

Datenblätter Download
ETP Classic

ETP_Classic-R

ETP-CLASSIC R ist eine hydraulische Verbindung die aus einer doppelwandigen, gehärteten Stahlhülse besteht. Mit einem speziellen Druckmedium gefüllt ist der Typ R wie die normale ETP-CLASSIC aufgebaut, jedoch aus Edelstahl gefertigt. Zudem hat sie Außensechskantschrauben, die leichter zu reinigen sind, was zum Beispiel beim Einsatz in Maschinen der Nahrungsmittelindustrie wichtig ist. ETP-CLASSIC R hat außerdem mehr Druckschrauben, weil das Anzugsmoment von Edelstahl-Schrauben niedriger ist.

ETP-CLASSIC R gibt es standardmäßig für Wellendurchmesser von 15-100 mm (auch in Zoll). Der Rundlauf beträgt 0,03 – 0,06 mm und die Anzahl der Montagen beläuft sich auf 50.


Datenblätter Download
ETP Classic R

ETP_Express

ETP-EXPRESS ist eine hydraulische Spannbuchse mit nur einer Schraube für den Druckaufbau, die sich durch schnelle Montage und geringe Einbaumaße auszeichnet. Dadurch ist eine kompakte Maschinenkonstruktion mit niedrigem Gewicht und Trägheitsmoment sowie ein schnelles und einfaches Positionieren der Nabe möglich.

ETP-EXPRESS ist als Standardware für Wellen 15-100 mm (auch in Zoll) lieferbar. Der Rundlauf ist ≤ 0,02 mm und die Anzahl der Montagen beläuft sich auf 500 – 2000 (abhängig von der Dimension).


Datenblätter Download
ETP Express

ETP_Express-R

ETP-EXPRESS R eignet sich durch seine Korrosionsbeständigkeit und leichte Reinigung besonders für die Nahrungsmittelindustrie und Verfahrenstechnik, wo der Bedarf an rostfreien WelleNabe-Verbindungen steigt. Auch Druckmedium und Schmiermittel für die Schrauben sind für die Lebensmittelindustrie zugelassen. Die gängigsten Größen sind in Edelstahl-Ausführung verfügbar. Die äußerst kleinen Einbaumaße ergeben eine kompakte Konstruktion mit geringem Gewicht und Trägheitsmoment.

ETP-EXPRESS R gibt es standardmäßig für Wellendurchmesser von 15-80 mm (auch in Zoll). Der Rundlauf ist ≤ 0,02 mm und die Anzahl der Montagen beläuft sich auf 200 – 800 (abhängig von der Dimension).


Datenblätter Download
ETP Express R

ETP_Hyloc

ETP-HYLOC® eignet sich durch ihre robuste Ausführung besonders für den Einsatz bei extremen Betriebsbedingungen und schwierigen Umgebungsverhältnissen, wie sie beispielsweise in Walzwerken oder der Veredelungsindustrie vorliegen. Die hydromechanische Verbindung zeichnet sich durch eine schnelle Montage, eine hohe radiale Belastung und einen guten Rundlauf aus. Die Montage/Demontage erfolgt mittels Hydraulikpumpe und eine interessante Anwendung stellt unter anderem die Befestigung von Walzen und Rollen auf Wellen dar.

ETP-HYLOC gibt es standardmäßig für Wellendurchmesser von 50-220 mm, wobei auf Anfrage auch Ausführungen > 220 mm geliefert werden können. Der Rundlauf ist ≤ 0,02 mm und die Anzahl der Montagen beläuft sich auf max. 2000. Für extrem hohe Drehmomente können die Kontaktflächen von ETP-HYLOC ( Größe ≥ 100 mm ) mit ETP-HFC, High Friction Coating beschichtet werden, was den Reibungskoeffizient verdoppelt.


Datenblätter Download
ETP Hyloc

ETP_Mini

ETP-MINI® eignet sich besonders für schnelles, platzsparendes und einfaches Spannen und Montieren von kleinen Komponenten. Im Gegensatz zu Passfedern oder Stellschrauben ermöglicht sie eine justierbare spielfreie Verbindung. Der Spannsatz ist eine der kompaktesten mechanischen Welle-Nabe Verbindungen am Markt und in verschiedenen Ausführungen auch in Edelstahl erhältlich. ETP-MINI Typ R ist beispielsweise für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie geeignet.

ETP-MINI gibt es standardmäßig für Wellendurchmesser von 6-14 mm (auch in Zoll). Der Rundlauf ist         ≤ 0,02 mm und die Anzahl der Montagen beläuft sich auf 100 (Typ R: 50).


Datenblätter Download
ETP Mini

ETP_Power

ETP-POWER® ist eine hydraulische Spannbuchse, die dank eines speziell entwickelten Druckmediums eine schnelle Montage mit hohen Radialkräften kombiniert. Die hydraulische Spannbuchse weist die höchsten Leistungsdaten unter den ETP Welle-Nabe Verbindungen auf und besitzt die positiven Eigenschaften des hydraulischen Spannens.

ETP-POWER gibt es standardmäßig für Welle 15-40 mm (auch in Zoll). Der Rundlauf ist ≤ 0,03 mm und die Anzahl der Montagen beläuft sich auf 200 – 500 (abhängig von der Dimension).


Datenblätter Download
ETP Power

ETP_Techno

ETP-TECHNO® ist eine hydraulische Spannbuche mit hoher Präzision, die besonders für häufige Montagen (mehrere 1000 mal) und Justierungen der Nabe mit extremer Genauigkeit geeignet ist. Die Hochpräzisionsverbindung ist mit nur einer Schraube einfach zu montieren und hat eine hohe Rundlaufgenauigkeit. Sie wird oft als Basis für kundenindividuelle Lösungen verwendet.

ETP-TECHNO gibt es standardmäßig für Wellendurchmesser von 15-130 mm (auch in Zoll). Der extrem gute Rundlauf ist ≤ 0,006 mm und die Anzahl der Montagen beläuft sich auf 500 – 5000 (abhängig von der Dimension).

Datenblätter Download
ETP Techno

CLAMPEX®

KTR 100

CLAMPEX® KTR 100 ist ein klassischer Spannsatz ohne Selbstzentrierung. Geeignet für große Wellen- und Nabentoleranzen verfügt dieser Spannsatz über eine axiale Fixierung sowie eine kurze Bauform. Eine zusätzliche Zentrierung zwischen Nabe und Welle ist hier erforderlich.

Das KTR 100 Spannelement gibt es von 17 x 47 mm bis 1.000 x 1.110 mm (Innendurchmesser x Außendurchmesser) und in einem übertragbaren Drehmoment-Bereich von 260 bis 3.017.100 Nm.


Datenblätter Download

KTR 100

KTR 105

CLAMPEX® KTR 105 ist ein Spannsatz in kompakter Bauweise mit Selbstzentrierung. Geeignet für Wellendurchmesser von 5,0 bis 50,0 mm, zeichnet sich dieser Spannsatz durch eine einfache Montage und Demontage aus.

Das KTR 105 Spannelement gibt es von 5 x 16 mm bis 50 x 80 mm (Innendurchmesser x Außendurchmesser) und in einem übertragbaren Drehmoment-Bereich von 5 bis 1.900 Nm.


Datenblätter Download
KTR 105

KTR 130

CLAMPEX® KTR 130 ist ein Spannsatz mit Selbstzentrierung und zentraler Spannmutter. Geeignet für Wellendurchmesser von 5,0 bis 50,0 mm, zeichnet sich dieser Spannsatz durch eine einfache Montage und Demontage aus.

Das KTR 130 Spannelement gibt es von 5 x 14 mm bis 50 x 75 mm (Innendurchmesser x Außendurchmesser) und in einem übertragbaren Drehmoment-Bereich von 10 bis 2.320 Nm.


Datenblätter Download
KTR 130

KTR 131

CLAMPEX® KTR 131 ist ein Spannsatz mit Selbstzentrierung und zentraler Spannmutter. Geeignet für Wellendurchmesser von 5,0 bis 35,0 mm, zeichnet sich dieser Spannsatz durch eine einfache Montage und Demontage aus. Das KTR 131 Spannelement gibt es von 5 x 12 mm bis 35 x 50 mm (Innendurchmesser x Außendurchmesser) und in einem übertragbaren Drehmoment-Bereich von 10 bis 836 Nm.


Datenblätter Download
KTR 131

KTR 150

CLAMPEX® KTR 150 ist ein nicht selbstzentrierendes Spannelement mit kleinsten Abmessungen. Eine zusätzliche Zentrierung zwischen Nabe und Welle ist hier erforderlich. Dieser Spannsatz ist für Wellendurchmesser von 6,0 bis 400,0 mm geeignet.

Das KTR 150 Spannelement gibt es von 6 x 9 mm bis 400 x 440 mm (Innendurchmesser x Außendurchmesser) und in einem übertragbaren Drehmoment-Bereich von 2 bis 178.138 Nm.


Datenblätter Download
KTR 150

KTR 200

CLAMPEX® KTR 200 ist ein selbstzentrierendes Spannelement mit einem breiten Anwendungsspektrum. Dieser Spannsatz ist für Wellendurchmesser von 20,0 bis 200,0 mm geeignet.

Das KTR 200 Spannelement gibt es von 20 x 47 mm bis 200 x 260 mm (Innendurchmesser x Außendurchmesser) und in einem übertragbaren Drehmoment-Bereich von 530 bis 68.000 Nm.

 

Datenblätter Download
KTR 200

KTR 201

CLAMPEX® KTR 201 ist ein selbstzentrierendes Spannelement mit einem breiten Anwendungsspektrum. Dieser Spannsatz ist für Wellendurchmesser von 20,0 bis 200,0 mm geeignet.

Das KTR 201 Spannelement gibt es von 20 x 47 mm bis 200 x 260 mm (Innendurchmesser x Außendurchmesser) und in einem übertragbaren Drehmoment-Bereich von 320 bis 48.800 Nm.


Datenblätter Download
KTR 201

KTR 203

CLAMPEX® KTR 203 ist ein selbstzentrierendes Spannelement, das als kompakte Alternative zum KTR 200 oder KTR 201 eingesetzt werden kann. Dieser Spannsatz ist für Wellendurchmesser von 18,0 bis 400,0 mm geeignet.

Das KTR 201 Spannelement gibt es von 18 x 47 mm bis 400 x 495 mm (Innendurchmesser x Außendurchmesser) und in einem übertragbaren Drehmoment-Bereich von 370 bis 487.000 Nm.

 

Datenblätter Download
KTR 203

KTR 206

CLAMPEX® KTR 206 ist ein selbstzentrierendes Spannelement, das als kompakte Alternative zum KTR 200 oder KTR 201 eingesetzt werden kann. Dieser Spannsatz ist für Wellendurchmesser von 18,0 bis 400,0 mm geeignet.

Das KTR 201 Spannelement gibt es von 18 x 47 mm bis 400 x 495 mm (Innendurchmesser x Außendurchmesser) und in einem übertragbaren Drehmoment-Bereich von 290 bis 342.000 Nm.

 

Datenblätter Download
KTR 206

KTR 225

CLAMPEX® KTR 225 ist ein selbstzentrierendes Spannelement mit der Kombination von einem Naben-Durchmesser und verschiedenen Wellen-Durchmessern. Dieser Spannsatz ist für Wellendurchmesser von 14,0 bis 50,0 mm geeignet.

Das KTR 225 Spannelement gibt es von 14 x 55 mm bis 50 x 80 mm (Innendurchmesser x Außendurchmesser) und in einem übertragbaren Drehmoment-Bereich von 287 bis 1.796 Nm.

 

Datenblätter Download
KTR 225

KTR 250

CLAMPEX® KTR 250 ist ein selbstzentrierendes Spannelement, das besonders für dünnwandige Nabenkörper geeignet ist. Dieser Spannsatz ist für Wellendurchmesser von 6,0 bis 130,0 mm geeignet.

Das KTR 250 Spannelement gibt es von 6 x 14 mm bis 130 x 165 mm (Innendurchmesser x Außendurchmesser) und in einem übertragbaren Drehmoment-Bereich von 11 bis 25.000 Nm.

 

Datenblätter Download
KTR 250

KTR 400

CLAMPEX® KTR 400 ist das selbstzentrierende Spannelement mit den höchsten Übertragungsleistungen. Dieser Spannsatz ist für Wellendurchmesser von 24,0 bis 600,0 mm geeignet.

Das KTR 400 Spannelement gibt es von 24 x 50 mm bis 600 x 695 mm (Innendurchmesser x Außendurchmesser) und in einem übertragbaren Drehmoment-Bereich von 700 bis 1.640.000 Nm.


Datenblätter Download
KTR 400

KTR 603

CLAMPEX® KTR 603 ist ein 3-teiliger Außenspannsatz für den Einsatz auf Hohlwellen. Dieser Spannsatz ist für Wellendurchmesser von 10,0 bis 420,0 mm geeignet.

Das KTR 603 Spannelement gibt es von 14 x 38 mm bis 500 x 850 mm (Innendurchmesser x Außendurchmesser) und in einem übertragbaren Drehmoment-Bereich von 28 bis 1.460.000 Nm.

 

Datenblätter Download
KTR 603

KTR 620

CLAMPEX® KTR 620 ist ein 2-teiliger Außenspannsatz für den Einsatz auf Hohlwellen. Dieser Spannsatz ist für Wellendurchmesser von 13,0 bis 700,0 mm geeignet.

Das KTR 620 Spannelement gibt es von 16 x 41 mm bis 800 x 1230 mm (Innendurchmesser x Außendurchmesser) und in einem übertragbaren Drehmoment-Bereich von 70 bis 7.394.000 Nm.


Datenblätter Download
KTR 620

KTR 700

CLAMPEX® KTR 700 ist eine starre Wellenkupplung die für die Verbindung von zwei Wellen eingesetzt wird. Dieses Spannelement ist für Wellendurchmesser von 10,0 bis 100,0 mm geeignet.

Die KTR 700 Wellenkupplung gibt es von 10 x 35 mm bis 100 x 158 mm (Innendurchmesser x Außendurchmesser) und in einem übertragbaren Drehmoment-Bereich von 62 bis 8.350 Nm.


Datenblätter Download
KTR 700