Kraftbänder

Ummantelte und flankenoffene Kraftbänder bestehen aus mehreren Einzelkeilriemen, die durch eine gemeinsame Deckplatte miteinander verbunden sind. Je nach Einsatzgebiet können Kraftbänder zwei bis fünf Rippen besitzen. Die Kraftbänder bestehen aus Natur- oder Synthesekautschuk, einem Zugstrang aus Polyester oder Aramid sowie einer Gewerbeummantelung zum Schutz vor äußeren Einflüssen.


Eigenschaften:

  •  gleichmäßige Leistungsübertragung
  •  Reduzierung von Schwingungen
  •  hohe Biegewilligkeit
  •  tropenbeständig
  •  staubfest
  •  bedingt ölbeständig


Detaillierte Eigenschaften der einzelnen Kraftbänder/Verbundkeilriemen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Datenblatt.

A/HA

Verbundkeilriemen mit Profil A/HA bestehen aus klassischen Keilriemen, die nach DIN 2215 klassifiziert sind und besitzen folgende Abmessungen: obere Riemenbreite 13 mm, Riemenhöhe 8 mm.

Haupteinsatzgebiete sind Antriebe mit stark unregelmäßigen Belastungen und großen Achsabständen, vornehmlich im Maschinenbau und bei Landmaschinen.



Detaillierte Eigenschaften und Profile der einzelnen Kraftbänder/Verbundkeilriemen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Datenblatt.

CONTI-V® MULTIBELT

Conti-V Multibelt

Der CONTI-V® MULTIBELT ist ein Verbundkeilriemen bestehend auf klassischen Keilriemen, die nach DIN 2215 klassifiziert sind. Der Polyester-Zugstrang, Unterbau aus Naturkautschuk und die quersteife Deckplatte machen den CONTI-V® MULTIBELT zu einem Verbundkeilriemen für Antriebe mit stark unregelmäßigen Belastungen.

Typischerweise wird er bei großen Achsabständen und in staubiger Umgebung eingesetzt.

 

Datenblätter Download
A/HA

CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE

Conti-V Multibelt

Der CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE ist ein Verbundkeilriemen mit verstärktem Polyesterzugstrang. Basierend auf klassischen Keilriemen, die nach DIN 2215 klassifiziert sind, eignet sich dieser Verbundkeilriemen für Antriebe mit stark unregelmäßigen Belastungen und zur sicheren Übertragung großer Leistungen.

Der CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE besitzt einen verstärkten Zugstrang aus Polyester sowie einen Unterbau und Riemenrücken aus faserverstärktem Synthesekautschuk. Dieser Verbundkeilriemen ist für den Betrieb mit Rückspannrollen und in Kupplungen sowie für Gegenbiegungen geeignet.  

 


Datenblätter Download

A/HA

CONTI-V® MULTIBELT POWER

Conti-V Multibelt

Der CONTI-V® MULTIBELT POWER ist ein Verbundkeilriemen mit dehnungsarmem Aramidzugstrang. Bestehend aus klassischen Keilriemen, die nach DIN 2215 klassifiziert sind, wird dieser Verbundkeilriemen für kraftvolle Leistungsübertragung bei höchsten Belastungen eingesetzt.

Der CONTI-V® MULTIBELT POWER besitzt einen Zugstrang aus Aramid sowie einen Unterbau und Riemenrücken aus faserverstärktem Synthesekautschuk. Dieser Verbundkeilriemen ist für höchste Belastungen im Betrieb mit Rückspannrollen, in Kupplungen sowie für Gegenbiegungen geeignet.  

 


Datenblätter Download
A/HA

optibelt KB mit klassischen Keilriemen

optibelt KB Kraftbänder bestehen aus klassischen Keilriemen, nach DIN 2215 genormt. Diese Kraftbänder besitzen einen Polyester-Zugstrang sowie eine Deckplatte, Ober- und Unterkern aus einer Gummi-Mischung.

Optibelt KB Kraftbänder werden vor allem im Maschinenbau und bei Landmaschinen eingesetzt. Sie eignen sich für extreme Stoßbelastungen, große Achsabstände in Verbindung mit kleinen Scheibendurchmessern und bei vertikalen Achsen.

 


Datenblätter Download
A/HA

B/HB

Kraftbänder oder Verbundkeilriemen mit Profil B/HB basieren auf klassischen Keilriemen, die nach DIN 2215 klassifiziert sind und weisen folgende Abmessungen auf: obere Riemenbreite 17 mm, Riemenhöhe 11 mm. Bevorzugt werden diese in Antrieben mit stark unregelmäßigen Belastungen und großen Achsabständen eingesetzt. Vornehmlich im Maschinenbau und bei Landmaschinen.


Detaillierte Eigenschaften und Profile der einzelnen Kraftbänder/Verbundkeilriemen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Datenblatt.

CONTI-V® MULTIBELT

Conti-V Multibelt

Der Verbundkeilriemen CONTI-V® MULTIBELT besteht aus klassischen Keilriemen, die nach DIN 2215 klassifiziert sind. Durch seinen Polyester-Zugstrang, Unterbau aus Naturkautschuk und die quersteife Deckplatte wird der CONTI-V® MULTIBELT zu einem Verbundkeilriemen für Antriebe mit stark unregelmäßigen Belastungen. Gerne wird er bei großen Achsabständen und in staubiger Umgebung eingesetzt.

 


Datenblätter Download
B/HB

CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE

Der Verbundkeilriemen CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE besitzt einen verstärkten Polyester-Zugstrang und basiert auf klassischen Keilriemen, die nach DIN 2215 genormt sind. Antriebe mit stark unterschiedlichen Belastungen und die sichere Übertragung großer Leistungen zählen zu den Haupteinsatzgebieten des CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE.

Durch seinen verstärkten Zugstrang aus Polyester sowie den Unterbau und Riemenrücken aus faserverstärktem Synthesekautschuk eignet sich dieser Verbundkeilriemen für den Betrieb mit Rückspannrollen, in Kupplungen und bei Gegenbiegungen.

 


Datenblätter Download
B/HB

CONTI-V® MULTIBELT POWER

Conti-V Multibelt

Der Zugstrang aus dehnungsarmen Aramid macht den CONTI-V® MULTIBELT POWER zu einem Verbundkeilriemen für kraftvolle Leistungsübertragung bei höchsten Belastungen. Bestehend aus klassischen Keilriemen, die nach DIN 2215 genormt sind, zeichnet sich dieser Verbundkeilriemen durch seine erhöhte Leistungsübertragung aus.

Er ist staubfest und bedingt ölbeständig. Der CONTI-V® MULTIBELT POWER verfügt über einen Unterbau und Riemenrücken aus faserverstärktem Synthesekautschuk und einen Zugstrang aus Aramid.

 


Datenblätter Download
B/HB

optibelt KB mit klassischen Keilriemen

KB Kraftbänder mit klassischen Keilriemen von optibelt bestehen aus hochwertigen ummantelten Einzelkeilriemen, die durch eine Deckplatte verbunden sind. Der Zugstrang besteht aus Polyester und der Kern aus einer Gummi-Mischung.

Optibelt KB Kraftbänder finden ihren Einsatz im Maschinenbau und in Landmaschinen. Extreme Stoßbelastungen, große Achsabstände in Verbindung mit kleinen Scheibendurchmessern sowie vertikale Achsen sind bevorzugte Anwendungsgebiete.

 


Datenblätter Download
B/HB

C/HC

Verbundkeilriemen oder Kraftbänder mit klassischen Keilriemen, die nach DIN 2215 klassifiziert sind, besitzen im Profil C/HC folgende Abmessungen: obere Riemenbreite 22 mm, Riemenhöhe 14 mm.

In Antrieben mit stark unregelmäßigen Belastungen und großen Achsabständen, meist im Maschinenbau und in Landmaschinen finden diese Verbundkeilriemen ihre Verwendung.


Detaillierte Eigenschaften und Profile der einzelnen Kraftbänder/Verbundkeilriemen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Datenblatt.

CONTI-V® MULTIBELT

Conti-V Multibelt

Der CONTI-V® MULTIBELT ist ein Verbundkeilriemen, der sich aus mehreren klassischen Keilriemen, nach DIN 2215 genormt, zusammensetzt. Sein Polyester-Zugstrang, der Unterbau aus Naturkautschuk sowie die quersteife Deckplatte machen ihn zu einem geeigneten Verbundkeilriemen für Antriebe mit stark unregelmäßigen Belastungen. Der CONTI-V® MULTIBELT wird gerne bei großen Achsabständen und in staubiger Umgebung eingesetzt.

 


Datenblätter Download
C/HC

CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE

Conti-V Multibelt

DerVerbundkeilriemen CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE basiert auf klassische Keilriemen, ist nach DIN2215 genormt und besitzt einen verstärkten Polyester-Zugstrang. Zusammen mit dem Unterbau und Riemenrücken aus faserverstärktem Synthesekautschuk ist der CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE ideal geeignet für stark unterschiedliche Belastungen und die sichere Übertragung großer Leistungen.

Geeignet ist dieser Verbundkeilriemen für Kupplungen, bei Gegenbiegungen und für den Betrieb von Rückspannrollen.

 


Datenblätter Download
C/HC

CONTI-V® MULTIBELT POWER

Conti-V Multibelt

Der CONTI-V® MULTIBELT POWER mit seinem Zugstrang aus dehnungsarmem Aramid ist ein Verbundkeilriemen, der für eine kraftvolle Leistungsübertragung bei höchsten Belastungen steht.

Mehrere klassische Keilriemen, nach DIN 2215 genormt, die durch einen Riemenrücken aus faserverstärktem Synthesekautschuk verbunden sind, bilden den Verbundkeilriemen CONTI-V® MULTIBELT POWER. Er ist staubfest, bedingt ölbeständig und geeignet für den Einsatz in Landmaschinen, Holzbearbeitungsmaschinen, im Bergbau oder auf Ölplattformen.

 


Datenblätter Download
C/HC

optibelt KB mit klassischen Keilriemen

Die optibelt KB Kraftbänder mit klassischen Keilriemen setzen sich aus mehreren Einzelkeilriemen, nach DIN 2215 klassifiziert, zusammen. Durch eine Deckplatte verbunden, zeichnen sich diese Kraftbänder vor allem durch ihre höchst gleichmäßige Leistungsübertragung sowie das schwingungsarme Laufverhalten aus.

Der Zugstrang der optibelt KB Kraftbänder besteht aus Polyester, der Kern aus einer Gummi-Mischung. Sie eignen sich für extreme Stoßbelastungen, große Achsabstände in Verbindung mit kleinen Scheibendurchmessern und vertikale Achsen.

 


Datenblätter Download
C/HC

D/HD

Kraftbänder oder Verbundkeilriemen mit Profil D/HD, setzen sich aus klassischen Keilriemen, nach DIN 2215 genormt, zusammen. Sie verfügen über folgende Abmessungen: obere Riemenbreite 32 mm, Riemenhöhe 20 mm. Diese Verbundkeilriemen sind für Antriebe mit stark unregelmäßigen Belastungen und großen Achsabständen geeignet.


Detaillierte Eigenschaften und Profile der einzelnen Kraftbänder/Verbundkeilriemen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Datenblatt.

CONTI-V® MULTIBELT

Conti-V Multibelt

Der Verbundkeilriemen CONTI-V® MULTIBELT setzt sich aus mehreren klassischen Keilriemen, nach DIN 2215 genormt, zusammen. Sein Polyester-Zugstrang, der Unterbau aus Naturkautschuk und seine quersteife Deckplatte machen ihn besonders geeignet für Antriebe mit stark unregelmäßigen Belastungen. Der CONTI-V® MULTIBELT wird oft bei großen Achsabständen und in staubiger Umgebung eingesetzt.

 


Datenblätter Download
D/HD

CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE

Conti-V Multibelt

Nach DIN 2215 genormte, klassische Keilriemen bilden den CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE. Er besitzt einen verstärkten Polyester-Zugstrang sowie einen Unterbau und Riemenrücken aus faserverstärktem Synthesekautschuk.

Dank dieser Zusammensetzung ist der CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE ideal für stark unterschiedliche Belastungen und für eine sichere Übertragung großer Leistungen. Er wird in Kupplungen, bei Gegenbiegungen und für den Betrieb von Rückspannrollen eingesetzt.



Datenblätter Download
D/HD

CONTI-V® MULTIBELT POWER

Conti-V Multibelt

Ein Zugstrang aus Aramid macht den CONTI-V® MULTIBELT POWER zu einem dehnungsarmen Verbundkeilriemen, der vor allem bei kraftvoller Leistungsübertragung bei höchsten Belastungen eingesetzt wird. Klassische, nach DIN 2215 genormte, Keilriemen werden durch einen Riemenrücken aus faserverstärktem Synthesekautschuk miteinander verbunden und bilden so diesen Verbundriemen.

Der CONTI-V® MULTIBELT POWER ist staubfest, bedingt ölbeständig und für den Einsatz in Landmaschinen, Holzbearbeitungsmaschinen, im Bergbau oder auf Ölplattformen geeignet.

 


Datenblätter Download
D/HD

optibelt KB mit klassischen Keilriemen

Mehrere Einzelkeilriemen, nach DIN 2215 klassifiziert, mittels einer Deckplatte verbunden, bilden den optibelt KB mit klassischen Keilriemen. Kraftbänder von optibelt zeichnen sich vor allem durch eine gleichmäßige Leistungsübertragung sowie ein schwingungsarmes Laufverhalten aus. Der Zugstrang der optibelt KB Kraftbänder besteht aus Polyester, der Kern aus einer Gummi-Mischung.

Eingesetzt werden sie bei extremen Stoßbelastungen, großen Achsabständen in Verbindung mit kleinen Scheibendurchmessern sowie vertikalen Achsen.

 


Datenblätter Download
D/HD

SPZ

Kraftbänder oder Verbundkeilriemen, mit Profil SPZ, bestehen aus Schmalkeilriemen, die nach DIN 7753 genormt sind. Sie verfügen über ungefähr folgende Abmessungen: obere Riemenbreite 9,7 mm, Profilhöhe 9 mm. Diese Hochleistungs-Verbundkeilriemen sind für Antriebe mit stark unregelmäßigen Belastungen sowie bei großen Achsabständen geeignet.


Detaillierte Eigenschaften und Profile der einzelnen Kraftbänder/Verbundkeilriemen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Datenblatt.

CONTI-V® MULTIBELT

Conti-V Multibelt

CONTI-V® MULTIBELT ist ein Verbundkeilriemen, der aus mehreren Schmalkeilriemen, nach DIN 7753 klassifiziert, besteht. Er besitzt einen Zugstrang aus Polyester und einen Unterbau aus Naturkautschuk. Seine quersteife Deckplatte verhindert Verdrillen und übermäßiges Schwingen einzelnen Riemen.

Typische Einsatzgebiete des CONTI-V® MULTIBELT sind Antriebe mit stark unregelmäßigen Belastungen.

 

Datenblätter Download
SPZ

CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE

Conti-V Multibelt

Der CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE mit Schmalkeilriemen, nach DIN 7753 klassifiziert, besitzt einen verstärkten Zugstrang aus Polyester. Dank seines Unterbaus und Riemenrückens aus faserverstärktem Synthesekautschuk ist der CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE Verbundkeilriemen ideal für starke Belastungen und die sichere Übertragung großer Leistungen geeignet.

Er wird vor allem in Kupplungen, für Gegenbiegungen oder beim Betrieb von Rückspannrollen eingesetzt.

 

Datenblätter Download
SPZ

CONTI-V® MULTIBELT POWER

Conti-V Multibelt

Der Verbundkeilriemen CONTI-V® MULTIBELT POWER steht für kraftvolle Leistungsübertragung bei höchsten Belastungen. Seine Schmalkeilriemen, nach DIN 7753 genormt, sind durch einen Riemenrücken aus faserverstärktem Synthesekautschuk verbunden und besitzen dehnungsarme Aramid-Zugstränge.

Der CONTI-V® MULTIBELT POWER ist staubfest, bedingt ölbeständig und geeignet für den Einsatz in Landmaschinen, Holzbearbeitungsmaschinen, im Bergbau oder auf Ölplattformen.

 


Datenblätter Download

SPZ

optibelt KB mit Schmalkeilriemen

Die optibelt KB Kraftbänder mit Schmalkeilriemen bestehen aus mehreren Einzelkeilriemen, nach DIN 7753 klassifiziert. Eine Deckplatte verbindet die Schmalkeilriemen zu Kraftbändern, die sich vor allem durch ihre höchst gleichmäßige Leistungsübertragung sowie das schwingungsarme Laufverhalten auszeichnen. Der Zugstrang der optibelt KB Kraftbänder besteht aus Polyester, der Kern aus einer Gummi-Mischung.

Sie werden vor allem bei extremen Stoßbelastungen, großen Achsabständen in Verbindung mit kleinen Scheibendurchmessern und vertikalen Achsen eingesetzt.

 

Datenblätter Download
SPZ

SPA

Verbundkeilriemen und Kraftbänder, die aus mehreren, nach DIN 7753 genormten, Schmalkeilriemen bestehen, sind im Profil SPA erhältlich. Sie verfügen über ungefähr folgende Abmessungen: obere Riemenbreite 12,7 mm, Profilhöhe 12,5 mm.

Eingesetzt werden diese Hochleistungs-Verbundkeilriemen vor allem für Antriebe mit stark unregelmäßigen Belastungen und bei großen Achsabständen.

 

Detaillierte Eigenschaften und Profile der einzelnen Kraftbänder/Verbundkeilriemen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Datenblatt.

CONTI-V® MULTIBELT

Conti-V Multibelt

Mehrere Schmalkeilriemen, nach DIN 7753 genormt, bilden den Verbundkeilriemen CONTI-V® MULTIBELT. Er besitzt einen Zugstrang aus Polyester und einen Unterbau aus Naturkautschuk. Die quersteife Deckplatte verhindert Verdrillen sowie übermäßiges Schwingen und macht den CONTI-V® MULTIBELT so zu einem Verbundkeilriemen, der sich besonders für Antriebe mit unregelmäßigen Belastungen eignet.

 


Datenblätter Download

SPA

CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE

Conti-V Multibelt

Bestehend aus Schmalkeilriemen, nach DIN 7753 genormt, verfügt der CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE über einen verstärkten Polyester-Zugstrang. Unterbau und Riemenrücken sind aus faserverstärktem Synthesekautschuk und machen den Verbundkeilriemen CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE ideal für starke Belastungen und eine sichere Übertragung großer Leistungen.

Beovrzugt eingesetzt wird CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE vor allem in Kupplungen, für Gegenbiegungen oder beim Betrieb von Rückspannrollen.

 


Datenblätter Download
SPA

CONTI-V® MULTIBELT POWER

Conti-V Multibelt

CONTI-V® MULTIBELT POWER, ein Verbundkeilriemen mit einem Zugstrang aus Aramid und einem Riemenrücken aus faserverstärktem Synthesekautschuk, ist für den Einsatz bei höchsten Belastungen ausgelegt. Er setzt sich aus mehreren Schmalkeilriemen, nach DIN 7753 klassifiziert, zusammen und zeichnet sich vor allem durch seine kraftvolle Leistungsübertragung aus.

Der CONTI-V® MULTIBELT POWER ist staubfest, bedingt ölbeständig und geeignet für den Einsatz in Landmaschinen, Holzbearbeitungsmaschinen, im Bergbau oder auf Ölplattformen.

 


Datenblätter Download
SPA

optibelt KB mit Schmalkeilriemen

optibelt KB Kraftbänder bestehen aus mehreren Schmalkeilriemen, nach DIN 7753 genormt, die durch eine Deckplatte miteinander verbunden sind. Gleichmäßige Leistungsübertragung und schwingungsarmes Laufverhalten zeichnen diese Kraftbänder aus.Optibelt KB Kraftbänder besitzen einen Polyester-Zugstrang und eine Gummi-Mischung im Kern.

Besonders geeignet sind diese Kraftbänder bei extremen Stoßbelastungen, großen Achsabstände in Verbindung mit kleinen Scheibendurchmessern und vertikalen Achsen.

 


Datenblätter Download

SPA

SPB

Verbundkeilriemen und Kraftbänder, die aus mehreren, nach DIN 7753 genormten, Schmalkeilriemen bestehen, sind im Profil SPB erhältlich. Sie verfügen über ungefähr folgende Abmessungen: obere Riemenbreite 16,3 mm, Profilhöhe 13 mm.

Antriebe mit stark unregelmäßigen Belastungen und der Einsatz bei großen Achsabständen zählen zu den Haupteinsatzgebieten dieser Hochleistungs-Verbundkeilriemen.


Detaillierte Eigenschaften und Profile der einzelnen Kraftbänder/Verbundkeilriemen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Datenblatt.

CONTI-V® MULTIBELT

Conti-V Multibelt

Mehrere Schmalkeilriemen, nach DIN 7753 genormt, bilden den Verbundkeilriemen CONTI-V® MULTIBELT. Er besitzt einen Zugstrang aus Polyester und einen Unterbau aus Naturkautschuk. Die quersteife Deckplatte verhindert Verdrillen sowie übermäßiges Schwingen und macht den CONTI-V® MULTIBELT so zu einem Verbundkeilriemen, der sich besonders für Antriebe mit unregelmäßigen Belastungen eignet.

 


Datenblätter Download

SPB

CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE

Conti-V Multibelt

Bestehend aus Schmalkeilriemen, nach DIN 7753 genormt, verfügt der CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE über einen verstärkten Polyester-Zugstrang. Unterbau und Riemenrücken sind aus faserverstärktem Synthesekautschuk und machen den Verbundkeilriemen CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE ideal für starke Belastungen und eine sichere Übertragung großer Leistungen.

Vor allem in Kupplungen, für Gegenbiegungen oder beim Betrieb von Rückspannrollen wird der CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE eingesetzt.

 


Datenblätter Download
SPB

CONTI-V® MULTIBELT POWER

Conti-V Multibelt

CONTI-V® MULTIBELT POWER, ein Verbundkeilriemen mit einem Zugstrang aus Aramid und einem Riemenrücken aus faserverstärktem Synthesekautschuk, ist für den Einsatz bei höchsten Belastungen ausgelegt. Er setzt sich aus mehreren Schmalkeilriemen, nach DIN 7753 klassifiziert, zusammen und zeichnet sich vor allem durch seine kraftvolle Leistungsübertragung aus.

Der CONTI-V® MULTIBELT POWER ist staubfest, bedingt ölbeständig und geeignet für den Einsatz in Landmaschinen, Holzbearbeitungsmaschinen, im Bergbau oder auf Ölplattformen.

 


Datenblätter Download
SPB

optibelt KB mit Schmalkeilriemen

optibelt KB Kraftbänder bestehen aus mehreren Schmalkeilriemen, nach DIN 7753 genormt, die durch eine Deckplatte miteinander verbunden sind. Gleichmäßige Leistungsübertragung und schwingungsarmes Laufverhalten zeichnen diese Kraftbänder aus.Optibelt KB Kraftbänder besitzen einen Polyester-Zugstrang und eine Gummi-Mischung im Kern.

Besonders geeignet sind diese Kraftbänder bei extremen Stoßbelastungen, großen Achsabstände in Verbindung mit kleinen Scheibendurchmessern und vertikalen Achsen.

 


Datenblätter Download

SPB

optibelt RED POWER 3 Kraftbänder

optibelt RED POWER 3 Kraftbänder bestehen aus mehreren optibelt RED POWER 3 Hochleistungs-Schmalkeilriemen. Durch den besonders behandelten Polyestercord-Zugstrang sind diese Kraftbänder extrem dehnungsarm und wartungsfrei. Die quer ausgerichtete Fasermischung im Kern gewährleistet eine hohe dynamische Belastung und schafft eine große Flexibilität.

Die optibelt RED POWER 3 Kraftbänder werden vorzugsweise bei speziellen Antrieben im Maschinenbau und im Nutzfahrzeugbau eingesetzt.

 


Datenblätter Download
SPB

optibelt BLUE POWER Kraftbänder

optibelt BLUE POWER Kraftbänder setzen aus mehreren optibelt BLUE POWER Hochleistungs-Schmalkeilriemen zusammen. Der Aramid-Zugstrand zeichnet sich durch eine besonders geringe Dehnung aus und macht die optibelt BLUE POWER Kraftbänder durch quer ausgerichtete Fasern im Polychloropren-Kern besonders bruchfest und gleichzeitig biegewillig.

Diese Kraftbänder von optibelt werden vorzugsweise bei kritischen Antrieben im Maschinenbau und im Landmaschinenbau eingesetzt.

 


Datenblätter Download
SPB

SPC

Das Profil SPC bei Verbundkeilriemen oder Kraftbändern, die sich aus mehreren Schmalkeilriemen, nach DIN 7753 genormt, zusammensetzen, verfügt über folgende Abmessungen: obere Riemenbreite 22,3 mm, Profilhöhe 18 mm. Diese Hochleistungs-Verbundkeilriemen eignen sich für Antriebe mit stark unregelmäßigen Belastungen sowie für den Einsatz bei großen Achsabständen.

 


Detaillierte Eigenschaften und Profile der einzelnen Kraftbänder/Verbundkeilriemen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Datenblatt.

CONTI-V® MULTIBELT

Conti-V Multibelt

Der Verbundkeilriemen CONTI-V® MULTIBELT besteht aus mehreren, nach DIN 7753 klassifizierten, Schmalkeilriemen. Mit einem Zugstrang aus Polyester, einem Unterbau aus Naturkautschuk und seiner quersteifen Deckplatte ist der CONTI-V® MULTIBELT besonders für Antriebe mit unregelmäßigen Belastungen geeignet. Verdrillen und übermäßiges Schwingen werden mit diesem Verbundkeilriemen vermieden.

 


Datenblätter Download
SPC

CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE

Conti-V Multibelt

CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE ist ein Verbundkeilriemen, der aus mehreren, nach DIN 7753 genormten, Schmalkeilriemen besteht. Mit dem Polyester-Zugstrang sowie dem Unterbau und Riemenrücken aus faserverstärktem Synthesekautschuk eignet sich der Verbundkeilriemen CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE besonders für starke Belastungen und eine sichere Übertragung großer Leistungen.

Einsatzgebiete sind Kupplungen, bei Gegenbiegungen und beim Betrieb von Spannrollen.

 

Datenblätter Download
SPC

CONTI-V® MULTIBELT POWER

Conti-V Multibelt

Der CONTI-V® MULTIBELT POWER ist ein Verbundkeilriemen mit einem dehnungsarmen Zugstrang aus Aramid und einem Riemenrücken aus faserverstärktem Synthesekautschuk. Durch seine Zusammensetzung kann dieser Verbundkeilriemen, der aus mehreren Schmalkeilriemen, nach DIN 7753 klassifiziert, besteht, auch bei höchsten Belastungen eingesetzt werden. Der CONTI-V® MULTIBELT POWER zeichnet sich durch eine kraftvolle Leistungsübertragung aus und ist staubfest und bedingt ölbeständig.

Geeignet für den Einsatz in Landmaschinen, Holzbearbeitungsmaschinen, im Bergbau oder auf Ölplattformen.

 


Datenblätter Download
SPC

optibelt KB mit Schmalkeilriemen

Mehrere Schmalkeilriemen, nach DIN 7753 genormt, bilden das optibelt KB Kraftband. Die Deckplatte verbindet die einzelnen Schmalkeilriemen miteinander und sorgt für ein günstiges Laufverhalten in Bezug auf Schwingungen. Optibelt KB Kraftbänder mit Schmalkeilriemen besitzen einen Zugstrang aus Polyester und eine Gummi-Mischung im Kern.

Extreme Stoßbelastungen, große Achsabstände mit kleinen Scheibendurchmessern und Anwendungen mit vertikalen Achsen sind die Einsatzgebiete dieser Kraftbänder.  


Datenblätter Download
SPC

optibelt RED POWER 3 Kraftbänder

Mehrere optibelt RED POWER 3 Hochleistungs-Schmalkeilriemen bilden ein optibelt RED POWER 3 Kraftband. Der spezielle Zugstrang aus Polyester macht diese Kraftbänder extrem dehnungsarm und wartungsfrei. Eine quer ausgerichtete Fasermischung im Kern gewährleistet eine hohe dynamische Belastung und schafft eine große Flexibilität.

Die optibelt RED POWER 3 Kraftbänder werden vor allem bei speziellen Antrieben im Maschinenbau und im Nutzfahrzeugbau eingesetzt.

 


Datenblätter Download
SPC

optibelt BLUE POWER Kraftbänder

Mehrere optibelt BLUE POWER Hochleistungs-Schmalkeilriemen bilden ein optibelt BLUE POWER Kraftband. Ein Aramid-Zugstrang und die quer ausgerichtete Fasermischung im Polychloropren-Kern machen diese Kraftbänder extrem dehnungsarm sowie bruchfest und gleichzeitig biegewillig.

Dank ihrer Flexibilität werden die optibelt BLUE POWER Kraftbänder vor allem bei kritischen Antrieben im Maschinenbau und im Landmaschinenbau eingesetzt.

 


Datenblätter Download

SPC

XPZ

Flankenoffene Verbundkeilriemen oder Kraftbänder setzen sich aus mehreren Schmalkeilriemen, nach DIN 7753 klassifiziert, zusammen. Sie verfügen im Profil XPZ über folgende Abmessungen: obere Riemenbreite 9,7 mm, Profilhöhe 9 mm. Diese Hochleistungs-Verbundkeilriemen eignen sich für eine kraftvolle, dauerhafte Leistungsübertragung.


Detaillierte Eigenschaften und Profile der einzelnen Kraftbänder/Verbundkeilriemen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Datenblatt.

CONTI-V® MULTIBELT FO ADVANCE

Conti-V Multibelt FO

CONTI-V® MULTIBELT FO ADVANCE ist ein flankenoffener Verbundkeilriemen, der sich aus mehreren, nach DIN 7753 genormten, Schmalkeilriemen zusammensetzt. Mit einem verstärkten Polyester-Zugstrang sowie dem Unterbau und Riemenrücken aus Synthesekautschuk eignet sich der Verbundkeilriemen CONTI-V® MULTIBELT FO ADVANCE besonders für erhöhte Leistungsübertragung und den Betrieb auf kleinen Scheiben.

Diese Hochleistungs-Verbundkeilriemen werden vor allem in kompakten Antrieben, beispielsweise in Lüftern oder Kühlaggregaten von Nutzfahrzeugen eingesetzt.

 


Datenblätter Download

XPZ

XPA

Mehrere, nach DIN 7753 genormte, Schmalkeilriemen bilden zusammen flankenoffene Verbundkeilriemen oder Kraftbänder. Im Profil XPA besitzen diese Verbundkeilriemen folgende Abmessungen: obere Riemenbreite 12,7 mm, Profilhöhe 11 mm. Die Hochleistungs-Verbundkeilriemen eignen sich für eine kraftvolle, dauerhafte Leistungsübertragung.


Detaillierte Eigenschaften und Profile der einzelnen Kraftbänder/Verbundkeilriemen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Datenblatt.

CONTI-V® MULTIBELT FO ADVANCE

Conti-V Multibelt FO

Der flankenoffene Verbundkeilriemen CONTI-V® MULTIBELT FO ADVANCE setzt sich aus mehreren, nach DIN 7753 klassifizierten, Schmalkeilriemen zusammen. Ein verstärkter Polyester-Zugstrang sowie sein Unterbau und Riemenrücken aus Synthesekautschuk machen den CONTI-V® MULTIBELT FO ADVANCE besonders geeignet für erhöhte Leistungsübertragung und den Betrieb auf kleinen Scheiben.

Vor allem in kompakten Antrieben, beispielsweise in Lüftern oder Kühlaggregaten von Nutzfahrzeugen werden diese Hochleistungs-Verbundkeilriemen eingesetzt.

 


Datenblätter Download
XPA

XPB

Flankenoffene Verbundkeilriemen oder Kraftbänder bestehen im Profil XPB aus mehreren Schmalkeilriemen, nach DIN 7753 klassifiziert. Sie besitzen im Profil XPB folgende Abmessungen: obere Riemenbreite 16,3 mm, Profilhöhe 13 mm.

Diese Hochleistungs-Verbundkeilriemen eignen sich für eine kraftvolle, dauerhafte Leistungsübertragung.

Detaillierte Eigenschaften und Profile der einzelnen Kraftbänder/Verbundkeilriemen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Datenblatt.

CONTI-V® MULTIBELT FO ADVANCE

Conti-V Multibelt FO

Der CONTI-V® MULTIBELT FO ADVANCE ist ein flankenoffener Verbundkeilriemen, der aus mehreren, nach DIN 7753 genormten, Schmalkeilriemen besteht. Durch seinen verstärkten Polyester-Zugstrang sowie seinen Unterbau und Riemenrücken aus Synthesekautschuk ist der Verbundkeilriemen CONTI-V® MULTIBELT FO ADVANCE besonders geeignet für erhöhte Leistungsübertragung und den Betrieb auf kleinen Scheiben.

In kompakten Antrieben, wie Lüftern oder Kühlaggregaten von Nutzfahrzeugen, werden diese Hochleistungs-Verbundkeilriemen oftmals eingesetzt.


Datenblätter Download
XPB

XPC

Im Profil XPC setzen sich flankenoffene Verbundkeilriemen oder Kraftbänder aus mehreren Schmalkeilriemen, nach DIN 7753 genormt, zusammen. Dieses Profil besitzt folgende Abmessungen: obere Riemenbreite 22,3 mm, Profilhöhe 18 mm.

Antriebe mit kraftvoller, dauerhafter Leistungsübertragung sind die Haupteinsatzgebiete dieser Hochleistungs-Verbundkeilriemen.


Detaillierte Eigenschaften und Profile der einzelnen Kraftbänder/Verbundkeilriemen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Datenblatt.

CONTI-V® MULTIBELT FO ADVANCE

Conti-V Multibelt FO

Der flankenoffene Verbundkeilriemen CONTI-V® MULTIBELT FO ADVANCE setzt sich aus mehreren, nach DIN 7753 genormten, Schmalkeilriemen zusammen. Er zeichnet sich durch einen verstärkten Polyester-Zugstrang sowie seinen Unterbau und Riemenrücken aus Synthesekautschuk aus und eignet sich besonders für erhöhte Leistungsübertragung und den Betrieb auf kleinen Scheiben.

Einsatzgebiete des flankenoffenen Verbundkeilriemens CONTI-V® MULTIBELT FO ADVANCE sind unter anderem Lüfter und Kühlaggregate von Nutzfahrzeugen.


Datenblätter Download

XPC

3V/9J

Das Profil 3V/9J bei Verbundkeilriemen oder Kraftbändern, die aus mehreren Schmalkeilriemen, nach DIN 7753 genormt, bestehen, verfügt über folgende Abmessungen: obere Riemenbreite 9 mm, Profilhöhe 8 mm. Diese Hochleistungs-Verbundkeilriemen sind für Antriebe mit stark unregelmäßigen Belastungen sowie für den Einsatz bei großen Achsabständen geeignet.


Detaillierte Eigenschaften und Profile der einzelnen Kraftbänder/Verbundkeilriemen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Datenblatt.

CONTI-V® MULTIBELT

Conti-V Multibelt

Der CONTI-V® MULTIBELT Verbundkeilriemen setzt sich aus mehreren, nach DIN 7753 klassifizierten, Schmalkeilriemen zusammen. Der Zugstrang aus Polyester, Unterbau aus Naturkautschuk und seine quersteife Deckplatte machen den CONTI-V® MULTIBELT besonders geeignet für Antriebe mit unregelmäßigen Belastungen.


Datenblätter Download
3V/9J

CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE

Conti-V Multibelt

Der CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE besteht aus mehreren, nach DIN 7753 genormten, Schmalkeilriemen und wird als Verbundkeilriemen bezeichnet. Sein Polyester-Zugstrang sowie sein Unterbau und Riemenrücken aus faserverstärktem Synthesekautschuk machen ihn besonders geeignet für starke Belastungen und eine sichere Übertragung großer Leistungen.

Der Verbundkeilriemen CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE wird in Kupplungen, bei Gegenbiegungen und beim Betrieb von Spannrollen eingesetzt.

 


Datenblätter Download
3V/9J

CONTI-V® MULTIBELT POWER

Conti-V Multibelt

Der CONTI-V® MULTIBELT POWER, mit seinem dehnungsarmen Zugstrang aus Aramid ist ein Verbundkeilriemen, der sich aus mehreren Schmalkeilriemen, nach DIN 7753 klassifiziert, zusammensetzt. Durch seinen Riemenrücken aus faserverstärktem Synthesekautschuk ist er auch für höchste Belastungen geeignet. Der CONTI-V® MULTIBELT POWER ist staubfest, bedingt ölbeständig und überzeugt durch seine kraftvolle Leistungsübertragung.

Dieser Verbundkeilriemen ist geeignet für den Einsatz in Landmaschinen, Holzbearbeitungsmaschinen, im Bergbau oder auf Ölplattformen.

 


Datenblätter Download
3V/9J

optibelt KB mit Schmalkeilriemen

Mehrere, nach DIN 7753 genormte, Schmalkeilriemen bilden die optibelt KB Kraftbänder. Durch eine Deckplatte miteinander verbunden, verfügen diese Kraftbänder über ein günstiges Laufverhalten in Bezug auf Schwingungen. Optibelt Kraftbänder mit Schmalkeilriemen bestehen aus einem Zugstrang aus Polyester und einem Kern aus Gummi.

Die Haupteinsatzgebiete dieser Kraftbänder sind Antriebe mit extremen Stoßbelastungen, großen Achsabstände mit kleinen Scheibendurchmessern und Anwendungen mit vertikalen Achsen


Datenblätter Download
3V/9J

optibelt RED POWER 3 Kraftbänder

Das optibelt RED POWER 3 Kraftband setzt sich aus mehreren optibelt RED POWER 3 Hochleistungs-Schmalkeilriemen zusammen. Durch den speziellen Polyester-Zugstrang sind diese Kraftbänder extrem dehnungsarm und wartungsfrei. Die quer ausgerichtete Fasermischung im Kern ermöglicht eine hohe dynamische Belastung und schafft große Flexibilität.

In speziellen Antrieben im Maschinenbau und im Nutzfahrzeugbau werden die optibelt RED POWER 3 Kraftbänder bevorzugt eingesetzt.

 


Datenblätter Download
3V/9J

5V/15J

Das Profil 5V/15J von Verbundkeilriemen oder Kraftbändern, die sich aus mehreren Schmalkeilriemen, nach DIN 7753 genormt, zusammensetzen, besitzt folgende Abmessungen: obere Riemenbreite 15 mm, Profilhöhe 13 mm.

Diese Hochleistungs-Verbundkeilriemen sind für Antriebe mit stark unregelmäßigen Belastungen sowie für den Einsatz bei großen Achsabständen geeignet.


Detaillierte Eigenschaften und Profile der einzelnen Kraftbänder/Verbundkeilriemen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Datenblatt.


CONTI-V® MULTIBELT

Conti-V Multibelt

Der Verbundkeilriemen CONTI-V® MULTIBELT besteht aus mehreren, nach DIN 7753 klassifizierten, Schmalkeilriemen. Er besitzt einen Zugstrang aus Polyester sowie einen Unterbau aus Naturkautschuk.

Die quersteife Deckplatte macht den CONTI-V® MULTIBELT besonders geeignet für Antriebe mit unregelmäßigen Belastungen.

 

Datenblätter Download
5V/15J

CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE

Conti-V Multibelt

Mehrere Schmalkeilriemen, nach DIN 7753 klassifiziert, bilden den Verbundkeilriemen CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE. Durch den Zugstrang aus Polyester und Unterbau und Riemenrücken aus faserverstärktem Synthesekautschuk ist der CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE besonders geeignet für starke Belastungen und eine sichere Übertragung großer Leistungen.

Dieser Verbundkeilriemen wird vor allem in Kupplungen, bei Gegenbiegungen und beim Betrieb von Spannrollen eingesetzt.

 


Datenblätter Download
5V/15J

Der CONTI-V® MULTIBELT POWER

Conti-V Multibelt

Der CONTI-V® MULTIBELT POWER, ein Verbundkeilriemen mit einem dehnungsarmen Zugstrang aus Aramid, setzt sich aus mehreren Schmalkeilriemen, nach DIN 7753 klassifiziert, zusammen. Dank seines faserverstärkten Riemenrückens aus Synthesekautschuk lässt er sich bei höchsten Belastungen einsetzen.Der CONTI-V® MULTIBELT POWER ist staubfest, bedingt ölbeständig und zeichnet sich durch eine kraftvolle Leistungsübertragung aus.

Dieser Verbundkeilriemen kommt vor allem in Landmaschinen, Holzbearbeitungsmaschinen, im Bergbau oder auf Ölplattformen zum Einsatz.

 


Datenblätter Download
5V/15J

optibelt KB mit Schmalkeilriemen

optibelt KB Kraftbänder mit Schmalkeilriemen setzen sich aus mehreren Einzelkeilriemen, nach DIN 7753 klassifiziert, zusammen. Die Deckplatte verbindet die einzelnen Schmalkeilriemen miteinander und sorgt für ein günstiges Laufverhalten in Bezug auf Schwingungen. Die optibelt Kraftbänder mit Schmalkeilriemen verfügen über einen Zugstrang aus Polyester und einen Kern aus einer Gummi-Mischung.

Hauptsächlich werden diese Kraftbänder bei extremen Stoßbelastungen, großen Achsabständen mit kleinen Scheibendurchmessern und Anwendungen mit vertikalen Achsen eingesetzt.

Datenblätter Download
5V/15J

optibelt RED POWER 3 Kraftbänder

Mehrere optibelt RED POWER 3 Hochleistungs-Schmalkeilriemen, verbunden durch eine Deckplatte, bilden das optibelt RED POWER 3 Kraftband. Ein spezieller Zugstrang aus Polyester macht diese Kraftbänder extrem dehnungsarm und wartungsfrei. Dank einer quer ausgerichteten Fasermischung im Kern eignen sich die optibelt RED POWER 3 Kraftbänder für hohe dynamische Belastungen bei gleichzeitiger Flexibilität.

Bevorzugt eingesetzt in speziellen Antrieben im Maschinenbau und im Nutzfahrzeugbau.

 


Datenblätter Download
5V/15J

optibelt BLUE POWER Kraftbänder

Das optibelt BLUE POWER Kraftband besteht aus mehreren optibelt BLUE POWER Hochleistungs-Schmalkeilriemen, die durch eine Deckplatte miteinander verbunden sind. Sein Zugstrang aus Aramid und die quer ausgerichtete Fasermischung im Polychloropren-Kern machen die optibelt BLUE POWER Kraftbänder extrem dehnungsarm sowie bruchfest und gleichzeitig biegewillig.

Aufgrund ihrer Flexibilität werden diese Kraftbänder gerne bei kritischen Antrieben im Maschinenbau und im Landmaschinenbau eingesetzt.

 


Datenblätter Download
5V/15J

8V/25J

Verbundkeilreimen oder Kraftbänder, die sich aus mehreren Schmalkeilriemen, nach DIN 7753 genormt, zusammensetzen, sind im Profil 8V/25J erhältlich und besitzen folgende Abmessungen: obere Riemenbreite 25 mm, Profilhöhe 23 mm.

Für Antriebe mit stark unregelmäßigen Belastungen sowie für den Einsatz bei großen Achsabständen sind diese Hochleistungs-Verbundkeilriemen besonders geeignet.

 


Detaillierte Eigenschaften und Profile der einzelnen Kraftbänder/Verbundkeilriemen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Datenblatt.

CONTI-V® MULTIBELT

Conti-V Multibelt

Der CONTI-V® MULTIBELT ist ein Verbundkeilriemen bestehend aus mehreren, nach DIN 7753 klassifizierten, Schmalkeilriemen. Ein Zugstrang aus Polyester, der Unterbau aus Naturkautschuk sowie die quersteife Deckplatte machen den CONTI-V® MULTIBELT besonders geeignet für Antriebe mit unregelmäßigen Belastungen.

 


Datenblätter Download
8V/25J

CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE

Conti-V Multibelt

Der Verbundkeilriemen CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE besteht aus mehreren Schmalkeilriemen, welche nach DIN 7753 klassifiziert sind. Ein Zugstrang aus Polyester sowie Riemenrücken und Unterbau aus Synthesekautschuk mit verstärkten Fasern zeichnen diesen Verbundkeilriemen aus und machen ihn geeignet für die sichere Übertragung großer Leistungen und für starke Belastungen.

Bevorzugte Einsatzgebiete des CONTI-V® MULTIBELT ADVANCE sind Antriebe mit Kupplungen, Gegenbiegungen und Spannrollen.

 


Datenblätter Download
8V/25J

CONTI-V® MULTIBELT POWER

Conti-V Multibelt

Dieser Verbundkeilriemen, bestehend aus mehreren, nach DIN 7753 genormten, Schmalkeilriemen, besitzt einen dehnungsarmen Aramid-Zugstrang. Der CONTI-V® MULTIBELT POWER setzt auf einen faserverstärkten Riemenrücken aus Synthesekautschuk und qualifiziert sich damit selbst für höchste Belastungen und macht eine kraftvolle Leistungsübertragung möglich. Außerdem ist er bedingt ölbeständig und staubfest.

Durch all diese Eigenschaften eignet sich der CONTI-V® MULTIBELT POWER für den Einsatz im Bergbau, auf Ölplattformen und in Land- und Holzbearbeitungsmaschinen.

 


Datenblätter Download
8V/25J

optibelt KB mit Schmalkeilriemen

Mehrere, nach DIN 7753 genormte, Schmalkeilriemen bilden diese optibelt KB Kraftbänder. Ein günstiges Laufverhalten in Bezug auf Schwingungen wird ermöglicht durch die Deckplatte, welche die einzelnen Schmalkeilriemen verbindet sowie durch den Polyester-Zugstrang und den Kern aus einer Gummi-Mischung.

Eingesetzt werden optibelt KB Kraftbänder in erster Linie bei Anwendungen mit extremen Stoßbelastungen, vertikalen Achsen und großen Achsabständen mit kleinen Scheibendurchmessern.


Datenblätter Download
8V/25J

optibelt RED POWER 3 Kraftbänder

Dieses extrem dehnungsarme und wartungsfreie Kraftband mit speziellem Polyester-Zugstrang besteht aus mehreren optibelt RED POWER 3 Hochleistungs-Schmalkeilriemen, welche durch eine Deckplatte verbunden sind. Das optibelt RED POWER 3 Kraftband besitzt einen Kern mit quer ausgerichteter Fasermischung, der sich für Antriebe im Maschinen- und Nutzfahrzeugbau eignet, bei denen hohe dynamische Belastungen bei gleichzeitiger Flexibilität gefragt sind.

 


Datenblätter Download
8V/25J

optibelt BLUE POWER Kraftbänder

Dieses Kraftband setzt sich zusammen aus mehreren optibelt BLUE POWER Hochleistungs-Schmalkeilriemen, verbunden durch eine Deckplatte. Dank des Aramid-Zugstranges und des Polychloropren-Kerns mit quer ausgerichteter Fasermischung ist das optibelt BLUE POWER Kraftband extrem dehnungsarm, bruchfest und biegewillig zur gleichen Zeit.

Für kritische Antriebe im Maschinen- und Landmaschinenbau ist es dank seiner Flexibilität bestens geeignet.

 


Datenblätter Download
8V/25J

Die aus mehreren Schmalkeilriemen (nach DIN 7753 klassifiziert) bestehenden Verbundkeilriemen oder Kraftbänder besitzen im Profil 3VX/9J die folgenden Maße: obere Riemenbreite 9 mm, Profilhöhe 8 mm. Eingesetzt werden diese Hochleistungs-Verbundkeilriemen vor allem in Antrieben mit großen Achsabständen und unregelmäßigen Belastungen.

 

Detaillierte Eigenschaften und Profile der einzelnen Kraftbänder/Verbundkeilriemen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Datenblatt.

CONTI®-V MULTIBELT FO ADVANCE

Conti-V Multibelt FO

 

Mehrere, nach DIN 7753 klassifizierte, Schmalkeilriemen ergeben zusammengesetzt den flankenoffenen Verbundkeilriemen CONTI®-V MULTIBELT FO ADVANCE. Er eignet sich ausgezeichnet für erhöhte Leistungsübertragung und den Betrieb auf kleinen Scheiben, da er einen verstärkten Zugstrang aus Polyester sowie Unterbau und Riemenrücken aus Synthesekautschuk besitzt.

Der CONTI®-V MULTIBELT FO ADVANCE wird bevorzugt in kompakten Antrieben, wie Lüftern oder Kühlaggregaten von Nutzfahrzeugen, verwendet.

 

Datenblätter Download
3VX/9J

 

 

optibelt SUPER KBX-POWER

Das flankenoffene optibelt SUPER KBX-POWER Kraftband mit Polyester-Zugstrang besteht aus mehreren flankenoffenen optibelt SUPER X-POWER Keilriemen, die durch eine hochwertige Deckplatte verbunden sind. Es besitzt ausgezeichnete Laufeigenschaften, ist besonders verschleißfest, dehnungs- und wartungsarm und ermöglicht somit eine gesteigerte Leistungsübertragung.

Der Einsatz dieses Kraftbandes empfiehlt sich bei Antrieben mit extremen Stoßbelastungen, großen Achsabständen, vertikalen Achsen, kleinen Scheibendurchmessern und Sonderanwendungen im Fahrzeug- und Maschinenbau.

 

Datenblätter Download

3VX/9J

5VX

Im Profil 5VX/15J besitzen Verbundkeilriemen und Kraftbänder, zusammengesetzt aus mehreren Schmalkeilriemen (genormt nach DIN 7753), die folgenden Abmessungen: Obere Riemenbreite 15 mm, Profilhöhe 13 mm. Für Antriebe mit unregelmäßigen Belastungen und großen Achsabständen sind diese Hochleistungs-Verbundkeilriemen bestens geeignet.

 


Detaillierte Eigenschaften und Profile der einzelnen Kraftbänder/Verbundkeilriemen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Datenblatt.

CONTI-V® MULTIBELT FO ADVANCE

Conti-V Multibelt FO

CONTI-V® MULTIBELT FO ADVANCE, dieser flankenoffene Verbundkeilriemen ist zusammengesetzt aus mehreren, nach DIN 7753 klassifizierten Schmalkeilriemen. Er besitzt neben einem Zugstrang aus Polyester außerdem Riemenrücken und Unterbau aus Synthesekautschuk und eignet sich ideal für erhöhte Leistungsübertragung und den Betrieb auf kleinen Scheiben.

Kompakte Antriebe, wie beispielsweise Kühlaggregate oder Lüfter von Nutzfahrzeugen, sind die optimalen Anwendungsgebiete dieses Verbundkeilriemens.

 


Datenblätter Download
5VX

optibelt SUPER KBX-POWER

optibelt SUPER KBX-POWER ist ein flankenoffenes Kraftband, welches aus mehreren flankenoffenen optibelt SUPER X-POWER Keilriemen zusammengesetzt ist. Diese sind verbunden durch eine besonders verschleißfeste Deckplatte. Der optibelt SUPER KBX-POWER besitzt einen Polyester-Zugstrang und ausgezeichnete Laufeigenschaften und ist sehr dehnungs- und wartungsarm. Eine gesteigerte Leistungsübertragung ist mit diesem Kraftband problemlos realisierbar.

Idealerweise eingesetzt wird es in Antrieben mit extremen Stoßbelastungen, großen Achsabständen, vertikalen Achsen, kleinen Scheibendurchmessern sowie Sonderanwendungen im Fahrzeug- und Maschinenbau.

 


Datenblätter Download
5VX/15J