Stahllamellenkupplungen

Stahllamellenkupplungen verfügen über zwei Flansche, die auf den Enden der zu verbindenden Welle montiert werden sowie einem oder mehreren Lamellenpaketen. Diese Kupplungen gibt es in einfachkardanischer und doppelkardanischer Ausführung. Die Übertragung der Drehmomente erfolgt bei dieser Art Kupplung durch eine Kombination aus Kraft- und Formschluss.

RADEX-N

Die RADEX®-N ist eine spielfreie, drehsteife und wartungsfreie Ganzstahlkupplung, die extrem steife Lamellen aus hochfestem, rostfreiem Federstahl besitzt. Diese Lamellen ermöglichen den Ausgleich hoher Verlagerungswerte bei geringen Rückstellkräften. Die RADEX®-N ist bei Temperaturen bis +280°C einsetzbar.  


Eigenschaften:

  •  Spielfreie, drehsteife und wartungsfreie Stahllamellenkupplung
  •  Verschleißfrei
  •  Hohe Verlagerungswerte
  •  Nenndrehmoment bis 280.000 Nm
  •  Einsatzbereich bis 280° C
  •  Einfach- und doppelkardanische Bauarten
  •  Standardbaureihe bis Wellendurchmesser 330 mm


Detaillierte Eigenschaften der einzelnen Kupplungen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Datenblatt.


NANA 1/NANA 2

RADEX®-N NANA 1/NANA 2

Die RADEX®-N NANA 1/NANA 2 ist eine spielfreie, drehsteife und wartungsfreie Ganzstahlkupplung. Dank der extrem steifen Lamellen aus hochfestem, rostfreiem Federstahl ist ein Ausgleich hoher Verlagerungswerte bei geringen Rückstellkräften möglich. Die RADEX®-N NANA 1/NANA 2 besitzt FEM-optimierte Lamellen mit optimaler Form hinsichtlich Drehmomentübertragung und Drehsteifigkeit. Diese doppelkardanische Kupplung zählt zum Standardprogramm und ist ab Lager lieferbar.



Datenblatt Download
RADEX®-N NANA 1/NANA 2

NANA 3 (API 610)

RADEX®-N NANA 3 (API 610)

Die RADEX®-N NANA 3 (API 610) ist eine spielfreie, drehsteife und wartungsfreie Ganzstahlkupplung. Dank der extrem steifen Lamellen aus hochfestem, rostfreiem Federstahl ist ein Ausgleich hoher Verlagerungswerte bei geringen Rückstellkräften möglich.

Die RADEX®-N NANA 3 (API 610) ist, mit ihren an Pumpen-Normausbaumaßen angepassten Zwischenstücken, für den Einsatz in Pumpenantrieben geeignet. Diese Kupplung lässt sich radial montieren.


Datenblatt Download

RADEX®-N NANA 3 (API 610)

NNZ

RADEX®-N NNZ

Die RADEX®-N NNZ ist eine spielfreie, drehsteife und wartungsfreie Ganzstahlkupplung. Dank der extrem steifen Lamellen aus hochfestem, rostfreiem Federstahl ist ein Ausgleich hoher Verlagerungswerte bei geringen Rückstellkräften möglich. Die RADEX®-N NNZ ist eine kurzbauende, doppelkardanische Kupplung, die axial montierbar/demontierbar ist. Die RADEX®-N NNZ ist bis Größe 70 als Standard im Lager-Programm erhältlich.


Datenblatt Download
RADEX®-N NNZ

NN

RADEX®-N NN

Die RADEX®-N NN ist eine spielfreie, drehsteife und wartungsfreie Ganzstahlkupplung. Dank der extrem steifen Lamellen aus hochfestem, rostfreiem Federstahl ist ein Ausgleich hoher Verlagerungswerte bei geringen Rückstellkräften möglich. Die RADEX®-N NNZ ist eine kurzbauende, einfachkardanische Kupplung, die nur einen Winkel- und Axialversatz zulässt. Die RADEX®-N NN zeichnet sich durch eine hohe Drehsteifigkeit aus.


Datenblatt Download
RADEX®-N NN

Composite

RADEX®-N Composite

Die RADEX®-N Composite ist eine spielfreie, drehsteife und wartungsfreie Ganzstahlkupplung. Dank der extrem steifen Lamellen aus hochfestem, rostfreiem Federstahl ist ein Ausgleich hoher Verlagerungswerte bei geringen Rückstellkräften möglich.

Die RADEX®-N Composite ist eine Kupplung mit einem Zwischenstück aus Kohlefaser, die für große Wellenabstandsmaße ohne zusätzliche Zwischenlagerung eingesetzt werden kann. Alle Stahlteile werden aus rostfreiem Material gefertigt. Das Zwischenstück ist gegen Umgebungseinflüsse abgedichtet. Auf Wunsch ist die RADEX®-N Composite mit ATEX-Freigabe erhältlich.


Datenblatt Download
RADEX®-N Composite

RIGIFLEX

Die RIGIFLEX® ist eine wartungsfreie Stahllamellenkupplung, die sich durch eine zuverlässige Drehmomentübertragung bei gleichzeitiger Wellenverlagerung auszeichnet. Die Lamellen sind als geschichtete taillierte Lamellenpakete ausgeführt. Durch den Einsatz von formschlüssigen Passbolzen werden diese absolut spielfrei mit den Naben bzw. Flanschen verbunden.


Eigenschaften:

  •  Spielfreie, drehsteife und wartungsfreie Stahllamellenkupplung
  •  Verschleißfrei
  •  Hohe Verlagerungswerte
  •  Nenndrehmoment bis 280.000 Nm
  •  Einsatzbereich bis 280° C
  •  Doppelkardanische Bauart
  •  Standardbaureihe bis Wellendurchmesser 400 mm

Eigenschaften der einzelnen Kupplungen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Datenblatt.

N

RIGIFLEX®-N

Die RIGIFLEX®-N ist eine wartungsfreie Stahllamellenkupplung, die sich durch eine zuverlässige Drehmomentübertragung bei gleichzeitiger Wellenverlagerung auszeichnet. Die RIGIFLEX®-N ist eine Kupplung für Pumpen- und Lüfterantriebe sowie Kompressoren. Die Zwischenstückbaugruppe wird werkseitig montiert. Diese Baureihe ist nach API 610 / optional nach API 671 erhältlich.


Datenblatt Download
RIGIFLEX®-N

HP-C

RIGIFLEX®-HP C

Die RIGIFLEX®-HP C ist eine wartungsfreie Stahllamellenkupplung, die sich durch eine zuverlässige Drehmomentübertragung bei gleichzeitiger Wellenverlagerung auszeichnet. Sie ist eine high-performance Kupplung, die für hochtourige und anspruchsvolle Antriebe geeignet ist. Die RIGIFLEX®- HP C besitzt eine kompakte Bauart mit hoher Leistungsdichte und kann für Drehmomente bis 330.000 Nm eingesetzt werden.


Datenblatt Download
RIGIFLEX®-HP C

HP-L

RIGIFLEX®-HP L

Die RIGIFLEX®-HP L ist eine wartungsfreie Stahllamellenkupplung, die sich durch eine zuverlässige Drehmomentübertragung bei gleichzeitiger Wellenverlagerung auszeichnet. Sie ist eine high-performance Kupplung, die für hochtourige und anspruchsvolle Antriebe geeignet ist. Die RIGIFLEX®- HP L besitzt eine kompakte Bauart mit hoher Leistungsdichte und kann für Drehmomente bis 330.000 Nm eingesetzt werden. Die Kupplung ist nach API 671.


Datenblatt Download
RIGIFLEX®-HP L